DokuMontag online: Epidemie svobody / Epidemic of Freedom

Mo 22. 03. 2021 Online

CZ 2017, 68 min., tsch. OF mit engl. UT, Regie: Tereza Reichová, Hynek Reich Štětka

Warum ist das Impfen in der Tschechischen Republik Pflicht, während die meisten westeuropäischen Länder den Eltern die Wahl lassen? Impfen die Ärzte zu zeitig? Haben tschechische Eltern ausreichend Informationen? Die Dokumentarfilmerin Tereza Reichová und ihr Mann Hynek Reich Štětka suchen nach Antworten auf diese und andere Fragen. Die Geburt ihrer Tochter Žofka zog die Sorge um ihre Gesundheit nach sich. Die beiden Eltern statteten sich mit einer Kamera aus und drehten alles, was ihre Entscheidung, ihre Tochter impfen zu lassen oder nicht, beeinflussen könnte. Bei Diskussionen mit Kinderärzten, dem Gesundheitsministerium, Freunden, Žofkas Großmutter und untereinander stellten sie fest, dass es alles andere als einfach ist, sich eine fundierte Meinung zu bilden.    

DocuMondays online: Powerful Voices

Das online-Filmprogramm Powerful Voices gibt einen Einblick in das aktuelle Schaffen tschechischer Dokumentarfilmerinnen. Ihr Themenspektrum ist breit, sie greifen soziologische und psychologische Fragen auf, reflektieren gesellschaftliche Diskurse in Tschechien und in der Welt und rühren immer wieder auch an politischen Fragen, dabei entwickeln sie eine starke eigene Handschrift. Gemeinsam mit den tschechischen Partnern  DAFilms CZ und dem Institut dokumentárního filmu (IDF) präsentieren die Tschechischen Zentren eine Auswahl an interessanten Produktionen der letzten Jahre.

  • Der Film ist von 00:00 bis 24:00 kostenlos auf dem Portal dafilms.cz zu sehen, eine kurze Registrierung ist nötig
  • Zum Film gibt es ein Gespräch in englischer Sprache mit der Regisseurin Tereza Reichová, es moderiert Ivana Formanová (IDF)

DocuMondays online: Powerfull Voices

Partner dieser Veranstaltung

Veranstaltungsinformationen

  • Titel: DokuMontag online: Epidemie svobody / Epidemic of Freedom
  • Datum: Mo 22. 03. 2021
  • Adresse: Online

Ähnliche Veranstaltungen