DokuMontag: City Dreamers

Mo 12. 10. 2020 18:00

CA 2018, 81 Min., engl./frz. OmeU, Regie: Joseph Hillel

In seinem inspirativen Dokumentarfilm porträtiert Joseph Hillel vier bedeutende Architektinnen des 20. Jahrhunderts und ihre innovative Sicht auf Architektur und Stadt, in der die Rolle von Kommune und Nachbarschaft die Bedeutung der einzelnen Gebäude überragt. Der Regisseur erzählt starke Geschichten von starken Frauen, die sich mit ihrem Schaffen in der DNA unserer Städte eingeschrieben haben: Phyllis Lambert – Gründerin des Canadian Centre for Architecture, Denise Scott Brown – bedeutende Vertreterin der postmodernen Architektur, die sich auch als Theoretikerin und Publizistin um die Stadtplanung verdient gemacht hat, Cornelia Hahn Oberlander – eine der prägendsten Landschaftsarchitektinnen und Blanche Lemco van Ginkel – Co-Autorin des Masterplans für die Expo 67 in Montreal.   

  • Mit einer Einführung der Festivalkuratorin Martina Freitagová, im Anschluss Videogespräch mit dem Regisseur  
  • Information in Englishhttps://www.citydreamersfilm.com
  • In Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung des tschechischen Festivals Film a Architektura, das vom 30.9. bis 7.10. in Prag und mehr als 30 weiteren Städten in Tschechien und der Slowakei stattfinden wird. Das Festival zeigt ausgewählte tschechische und internationale Filme, die sich mit  Gegenwartsarchitektur oder mit der architektonischen Perspektive auf aktuelle Probleme der Gesellschaft beschäftigen. 
  • Eintritt frei, coronabedingt ist die  Platzkapazität begrenzt und eine vorherige Registrierung unter https://citydreamers.eventbrite.de nötig, ein Einlass nach Beginn der Veranstaltung ist nicht möglich.
  • Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch des Tschechischen Zentrums unsere aktuellen Hygienevorschriften!

Veranstaltungsinformationen

  • Titel: DokuMontag: City Dreamers
  • Datum: Mo 12. 10. 2020
  • Uhrzeit: 18:00
  • Ort: Tschechisches Zentrum Berlin

Ähnliche Veranstaltungen