DokuMontag: Natura Urbana. The Brachen of Berlin

Mo 12. 10. 2020 20:00

D, GB 2017, 72 Min., dt-engl. OmeU, Regie: Matthew Gandy

Berlins Brachen sind einzigartig. Es sind Orte, die aus Kriegsschutt, ökonomischer Not und geopolitischer Teilung entstanden sind und sich zu zufälligen Laboratorien der Stadtbotanik und urbanen Refugien der Bevölkerung entwickelt haben. Doch in Zeiten der Spekulation mit dem Stadtraum drohen sie für immer zu verschwinden. Anhand der vielfältigen Pflanzen erzählt Natura Urbana die Geschichte Berlins – von der Nachkriegszeit bis heute..

  • Im Anschluss Videogespräch mit dem Regisseur
  • Information in Englishhttps://www.naturaurbana.org/
  • In Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung des tschechischen Festivals Film a Architektura, das vom 30.9. bis 7.10. in Prag und mehr als 30 weiteren Städten in Tschechien und der Slowakei stattfinden wird. Das Festival zeigt ausgewählte tschechische und internationale Filme, die sich mit  Gegenwartsarchitektur oder mit der architektonischen Perspektive auf aktuelle Probleme der Gesellschaft beschäftigen. 
  • Eintritt frei, coronabedingt ist die  Platzkapazität begrenzt und eine vorherige Registrierung unter https://brachenberlin.eventbrite.de nötig, ein Einlass nach Beginn der Veranstaltung ist nicht möglich.
  • Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch des Tschechischen Zentrums unsere aktuellen Hygienevorschriften!

Veranstaltungsinformationen

  • Titel: DokuMontag: Natura Urbana. The Brachen of Berlin
  • Datum: Mo 12. 10. 2020
  • Uhrzeit: 20:00
  • Ort: Tschechisches Zentrum Berlin

Ähnliche Veranstaltungen