Martin Becker: Kafka, Tschechien und Corona-Zeiten

  • 01. 02. 2021
  • Podcast
  • 1 Lesedauer in Minuten

»Was man hier erlebt, das ist manchmal so absurd wie in einem Theaterstück von Václav Havel. Oder vertrackt wie in einer Erzählung von Franz Kafka. Sie finden, ich übertreibe? Dabei habe ich doch noch gar nicht angefangen.“ Der Schriftsteller Martin Becker hat mit uns Ende letzten Jahres eine Pop up-Lesung in einem Park in Bremen absolviert. Aufgenommen bei diesem besonderen Treffen mit Tomáš Sacher, dem Direktoren des Tschechischen Zentrums Berlin, kommt jetzt ein Podcast über das Warten auf Kafka, Corona-Geschichten von „Katastrophentouristen“ und Beckers Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien.



Auch interessant

18. 2. Podcast
Czech Next Wave: Kateřina Tučková

Czech Next Wave: Kateřina Tučková

Kateřina Tučková is one of the most successful young Czech novelists.

16. 2. Podcast
3x3 Contemporary Czech Art in Berlin with Barbora Demovičová

3x3 Contemporary Czech Art in Berlin with Barbora Demovičová

Graphic designer, illustrator and curator Barbora Demovičová is our guest of the 16th episode of Contemporary Czech A...

28. 1. Podcast
Czech Next Wave: Jiří Mádl

Czech Next Wave: Jiří Mádl

Jiří Mádl has been one of the Czech Republic’s most recognisable young film stars since the mid-2000s, when he shot t...