Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Pressemitteilungen

Schriftsteller in der Opposition

Jáchym Topol und Jan Faktor im Gespräch mit Doris Liebermann im Rahmen der Veranstaltungsreihe Fokus DDR - ČSSR am Mittwoch, 6. April 2011

Jáchym Topol (1962) und Jan Faktor (1951) ist nicht nur gemein, dass sie heute anerkannte und mit vielen Preisen geehrte Prose-Autoren sind, Ähnlichkeiten gibt es auch in ihrer Vergangenheit. Beide engagierten sich in ihrer Jugend im literarischen Untergrund: Jáchym Topol in Prag, der ebenfalls in Prag geborene Jan Faktor nach seiner Übersiedlung in die DDR in Ostberlin. Im Gespräch mit der Journalistin Doris Liebermann erinnern sie sich zurück, etwa wie Jáchym Topol Bücher über die tschechoslowakisch-polnische Grenze schmuggelte oder wie Jan Faktor und seine Freunde im Ostberliner literarischen Untergrund erstaunlicherweise eine relative Freiheit genossen.

Mittwoch, 6.4., 19.00 Uhr
Tschechisches Zentrum, Friedrichstraße 206, Eingang Zimmerstraße, 10969 Berlin
Eintritt frei

Fokus DDR – ČSSR
Alltag und Geheimpolizei in zwei kommunistischen Diktaturen

Die Veranstaltungsreihe steht unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Rudolf Jindrák, und des Botschafters der Slowakischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland, Igor Slobodník. Sie ist ein gemeinsames Projekt des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU), des Slowakischen Instituts und des Tschechischen Zentrums.

Zur Veranstaltungsübersicht