Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelle Meldungen

Alle Nachrichten

Podcast: Tschechien erlesen mit Jiří Hájíček

Aufnahme aus dem Tschechischen Zentrum Berlin vom 25.03.2019

Jiří Hájíček ist ein realistisch erzählender Prosaautor, der auch literarisch eng mit seiner Heimatregion Südböhmen verbunden ist. Sie ist die Kulisse seiner Prosa und seine Muse, ihre besondere Atmosphäre durchdringt die Romane und Erzählungen. Im Tschechischen Zentrum Berlin stellte er den Band "Dann blühen die Gräser" vor, der drei von Julia Miesenböck ins Deutsche übersetzten Erzählungen umfasst: "Die Geschichte einer Liebhaberin von Kognakspitzen", "Dann blühen die Gräser" und "Der Engel auf dem Dachboden". Sie sind dem tschechischen Erzählungsband "Vzpomínky na jednu vesnickou tancovačku" entnommen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung hier.

Hören Sie hier einen Mitschnitt des Gesprächs, das Julia Miesenböck mit der Schriftstellerin führten.

In der Reihe "Tschechien erlesen" stellt das Tschechische Zentrum Berlin tschechische Schriftstellerinnen und Schriftsteller und ihre auf Deutsch erschienenen Werke vor.

Unsere Podcasts können Sie hier anhören. Oder auch über applespotify und google abonnieren!