Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelle Meldungen

Alle Nachrichten

FILM_MONTAG: DokuMontag und Zlín Film Festival

Die Kinos in Tschechien dürfen seit dem letzten Montag wieder spielen. Natürlich unter strengen Auflagen, so gilt eine Maskenpflicht, jede zweite Kinoreihe muss leer bleiben, in den geöffneten Reihen dürfen maximal zwei Plätze nebeneinander verkauft werden, mehr als 100 Personen dürfen nicht in den Saal, es dürfen keine Speisen und keine  Getränke mit ins Kino gebracht werden usw. Gedrängt haben sich die Zuschauer*innen bisher noch nicht, zumeist wurde das im März abgebrochene Programm wiederaufgenommen, Premieren sind erst für den Juni geplant – aber nach und nach öffnen die Kinos in unserem Nachbarland und hoffen, dass das Publikum bald wieder zurückkehrt.

Parallel läuft – wegen des großen Interesses und als Angebot für diejenigen, die noch nicht wieder ins Kino wollen – das Streaming-Programm Moje kino Live weiter, das Programmkinos aus der ganzen Republik etabliert haben, nachdem die tschechischen  Kinos wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden.

Und wie geht es im Tschechischen Zentrum Berlin weiter? Mit Kolleg*innen aus anderen Tschechischen Zentren arbeiten wir daran, ab nächsten Montag, dem 25.5. den DokuMontag als Streaming-Angebot fortzusetzen. Zum gewohnten Termin am Montag werden Sie dann wieder tschechische Dokumentarfilme sehen und deren Regisseure oder Regisseurinnen erleben können. Die Vorbereitungen laufen, aber letzte Details müssen noch geklärt werden.

Am 29.5. hätte eigentlich das 60. Zlín Film Festival eröffnet werden sollen, das traditionsreiche tschechische Festival für Kinder-und Jugendfilme. Das Festival selbst wurde in den September verlegt, aber die Tschechischen Zentren und das Festival Zlín bieten ab dem 29.5. einen vom Festival kuratierten Stream ausgewählter Filme, die sich an internationales Publikum wenden.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.