Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelle Meldungen

Alle Nachrichten

FILM_MONTAG: Vražda ing. Čerta / Killing the Devil

Wenn man vom ständigen Zuhausesein und all den Einschränkungen durch Corona langsam die Nase voll hat, dann ist es Zeit, einen witzigen Film zu schauen. Eine Auswahl an tschechischen Filmklassikern findet man nun im YouTube-Kanal des Nationalen Filmarchivs Prag. Hier ist auch die Komödie Vražda ing. Čerta, das Regiedebüt von Ester Krumbachová zu finden, mit dem man sich bestimmt gut von der Unbill des Alltags ablenken kann. Und anschließend ist man vielleicht auch noch froh, sich die Wohnung nicht mit einem fresssüchtigen, rülpsenden Mann teilen zu müssen.

In den 1960er Jahren, der Zeit der Neuen Welle im tschechoslowakischen Film, war Ester Krumbachová eine der prägenden Persönlichkeiten. Als Kostümbildnerin, Set-Designerin und Drehbuchautorin hat sie vielen Filmen zum Erfolg verholfen, auch wenn ihr Name nicht ganz oben im Abspann zu lesen war. Einmal jedoch hat sie selber Regie geführt, und zwar in der Komödie Vražda ing. Čerta / Killing the Devil, die sie vor fünfzig Jahren drehen konnte, bevor im Zuge der sog. Normalisierung Freigeistern auch in der Kinematografie die Arbeit erschwert oder unmöglich gemacht wurde.

„Sie“, die namenlose Heldin der Komödie, eine hübsche und kluge Frau um die Vierzig, plagt große Einsamkeit. Als eines Tages das Telefon klingelt und ihr Freund aus der Jugend, der Ingenieur Bohouš Čert (zu deutsch Teufel) sich meldet, erinnert die angenehme Stimme sie an den jungen schlanken Mann aus der Vergangenheit und sie lädt ihn zu sich nach Hause ein. Mit viel Sorgfalt macht sie sich hübsch und bereitet ein elegantes Abendessen vor. Vor der Tür steht dann jedoch nicht die angenehme schlanke Erscheinung, an die sie sich erinnert hat, sondern ein dicklicher Mann mit einem ungepflegten Äußeren, der dann schmatzend und schlürfend nicht nur das Abendessen vertilgt, sondern gierig alle Vorräte aus dem Kühlschrank der Gastgeberin verschlingt. Für diese ist das jedoch noch kein Grund, ihn schnellstens abzuservieren, so sehr sehnt sie sich nach Zweisamkeit. Aber spätestens nach dem Besuch bei einer Kartenlegerin wird ihr klar, dass der arrogante Vielfraß nicht der Richtige für sie ist und sie ihn schnell loswerden muss.

Vražda ing. Čerta / Killing the Devil
ČSSR 1970, 72 Min., OmeU, Regie: Ester Krumbachová, Drehbuch: Ester Krumbachová, Jan Němec Darsteller: Jiřina Bohdalová, Vladimŕ Menšík, Helena Růžičková u.a.