Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelle Meldungen

Alle Nachrichten

#CzechArt zu Coronazeiten: David Böhm und Jiří Franta

Könnt ihr euch noch an die Ausstellung Ausländer von David Böhm und Jiří Franta im Sommer 2018 bei uns im Tschechischen Zentrum erinnern? 

Jetzt musste das Künstlerduo nur wenige Tage nach der Eröffnung ihre aktuelle Ausstellung Vykladači světa (dt. Welterklärer) in der Prager Villa Pellé schon wieder schließen. Eigentlich hatten sie geplant, jede Woche die Ausstellung mit verschiedenen anderen Künstlern zu verändern. Wie immer war es für sie besonders wichtig, dass Besucher durch die Räume wandern und sich die Kunstwelt, die sie haben entstehen lassen, an- und durchschauen. Und das  wortwörtlich, denn unterschiedliche Blickwinkel eröffnen neue Assoziationen. Ein umso härterer Schlag war die Schließung der Ausstellung. Aber es gibt jetzt zwei Möglichkeiten, die Ausstellung trotzdem zu sehen: entweder über Google Street View auf die Website der Galerie

oder… 

Die Künstler haben sich etwas Originelles einfallen lassen: Sie haben eine Serie von 40 Siebdruckgrafiken produziert, die gleichzeitig als Eintrittskarte für die Ausstellung funktionieren, die eigentlich nicht besucht werden kann. Die Grafik ist auf einen Karton gedruckt, aus dem man eine VR-Brille herausstechen kann. In diese Brille kann man (muss man aber nicht!) ein Smartphone stecken und hat so die Möglichkeit, sich ein 360° Video der Ausstellung anzuschauen - sogar mit Veränderungen, die nur in diesem Video zu sehen sind. 

Eine Grafik kostet 3.000 CZK und kann über davidbohm1@gmail.com oder jirifranta1@gmail.com bestellt werden. 

#czechart zu Coronazeiten