Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.04.2005 00:00 - 00:00

Želary

NEUES TSCHECHISCHES KINO IM BLOW UP
CZ 2003, 150 min., OmeU Regie: Ondřej Trojan, Kamera: Asen Šopov, Drehbuch: Petr Jarchovský Darsteller: Anna Geislerová, György Cserhalmi, Jaroslava Adamová, Jaroslav Dušek, Miroslav Donutil, Jan Tříska u.a.

 

 

Der Film entstand nach einer Romanvorlage von Květa Legátová und nimmt seinen Anfang im Prag der 1940er Jahre, während der deutschen Besetzung: nach Schließung der tschechischen Hochschulen musste Eliška ihr Medizinstudium aufgeben und arbeitet als Krankenschwester in einem Krankenhaus. Gemeinsam mit ihrem Geliebten, einem Arzt, engagiert sie sich im Widerstand. Als die Widerstandsgruppe verraten wird, müssen alle Mitglieder schnellstmöglich aus Prag verschwinden. Mit einem ehemaligen Patienten, dem mehrere Jahre älteren Holzfäller Joza, wird Eliška in dessen Heimatort Želary geschickt. In diesem unwirtlichen Ort mitten in den Bergen, wo die Zeit vor 150 Jahren stehengeblieben zu sein scheint, und an der Seite eines ihr völlig fremden Mannes muss die an den städtischen Komfort gewöhnte Eliška sich nun zu behaupten lernen. Von der Amerikanischen Filmakademie wurde der Streifen im vergangenen Jahr für den Oscar nominiert.

Eintritt: 5,- €, erm. 4,- €


Sonnabend, 23.4.2005, 20.00 Uhr, Saal 1

Ort: Immanuelkirchstr. 14, 10405 Berlin, Tel. 486 259 51, www.kinoblowup.de

 

> Neue tschechische Filme im Blow up

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

23.04.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.