Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

02.11.2015 19:00

Zeichnen in Bewegung. iPad-Schau für Kinder und Erwachsene

Deutsch-tschechische Kulturtage Dresden: Die Theater Tineola (Prag) und Rafael Zwischenraum (Berlin) entführen uns in eine phantastische Welt aus Farben und Formen, die im Rhythmus der Musik wie von Zauberhand entstehen, sich verändern und verschwinden.

Aus einer Landschaft erwachsen Figuren, Linien überlappen sich, Seiten wechseln, und ein Spieler betritt das Bild. Mal als Person, mal mit Maske oder Figur, tritt er in den Dialog mit dem Bild und wird eins mit ihm. Diese visuelle Poesie über Menschen und Tiere erinnert mal an die Arbeit von Schnellzeichnern, dann an die Laterna magica oder einen Film. Das farbenfrohe Spektakel, das die Zuschauer auf der drei mal vier Meter großen Leinwand über der Bühne verfolgen, entsteht live auf dem kleinen Bildschirm eines iPads.  

Das Theater Tineola aus Prag wurde 1997 von Michaela Bartoňová mit dem Ziel gegründet, mithilfe von Puppen verschiedenste Projekte in den Bereichen Theater, Kunst, Film und neue Medien zu entwickeln. Seit 2000 arbeitet das Theater intensiv mit dem Berliner Schauspieler Ralf Lücke zusammen, entstanden sind mehrere gemeinsame und/oder gemeinsam gespielte Inszenierungen. In Dresden werden nun die neusten Stücke vorgestellt.

Veranstaltet von der Brücke/Most-Stiftung und dem Theaterhaus Rudi mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz und des Tschechischen  Zentrums Berlin. Im Rahmen der Deutsch-tschechischen Kulturtage Dresden.

Eintritt: 10,- / 8,- / 5,- EUR

Zeichnen in Bewegung. iPad-Schau für Kinder und Erwachsene
(55 Min., für Kinder ab 8 Jahren)

 

Veranstaltungsort:
Theaterhaus Rudi, Fechnerstraße 2a, 01139 Dresden
Datum:

02.11.2015 19:00

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.