Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.02.2007 00:00 - 00:00

Vortrag: Franz Kafka
und Berlin

Hans-Gerd Koch spricht über Franz Kafka und Berlin. Die Geschichte einer großen Sehnsucht im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K.

 

Mit seiner Geburtsstadt verband Franz Kafka eine Hassliebe. „Prag läßt nicht los", hat er hellsichtig bereits 1902 erkannt. "Dieses Mütterchen hat Krallen." Versuche, während des Studiums nach München oder Wien zu entwischen, scheitern ebenso wie der Traum, als Angestellter einer internationalen Versicherungsgesellschaft in ferne Länder entsandt zu werden. Doch eine knappe Woche im Dezember 1910 besiegelt schließlich eine lebenslange Liebe: die zu Berlin.

 

Aus der Ferne verfolgt Kafka, was dort „der letzte Schrei" ist, und als er 1912 die selbstbewusste Berlinerin Felice Bauer kennenlernt, versetzt er sich in Gedanken dorthin, folgt der Verlobten auf ihren täglichen Wegen. Im Sommer 1914 will er als Journalist nach Berlin ziehen - der Krieg bricht aus. Mit der Verlobten schmiedet er im Sommer 1917 Pläne für das Kriegsende: Heiraten und als Schriftsteller in Berlin leben, doch er erkrankt an Tuberkulose. Erst im Sommer 1923 wagt er schließlich den großen Schritt. Gemeinsam mit Dora Diamant schafft er es, den lange gehegten Traum zu leben, allerdings nur für ein halbes Jahr, dann setzt sein Gesundheitszustand dem ein Ende.

 

Hans-Gerd Koch leitet die Redaktion der Kritischen Kafka-Ausgabe und ist Herausgeber der Briefbände dieser Ausgabe sowie Autor zahlreicher Publikationen zu Leben und Werk Franz Kafkas. Im Verlag Klaus Wagenbach hat er unter dem Titel Als Kafka mir entgegenkam... einen Band mit Erinnerungen an Kafka veröffentlicht.

 

Eine Veranstaltung im Begleitprogramm zur Ausstellung Wege des Franz K.

 

Mittwoch, 28.2.2007

Die Veranstaltung wurde wegen großer Nachfrage in das Kleisthaus verlegt, Beginn 19.30 Uhr.

Kleisthaus, Mauerstraße 53, 10117 Berlin, Tel. 03018-527 18 22

 

Die Galerie des Tschechischen Zentrums bleibt bis 19.30 Uhr geöffnet!

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

28.02.2007 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin, Kleisthaus


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.