Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

25.04.2007 00:00 - 00:00

Video: Nicholas Winton – Die Kraft des Guten

CZ / SK 2001, 69 min., OmU
Regie: Matej Mináč, Drehbuch: Matej Mináč, Patrik Paš, Kamera: Antonín Daňhel, Antonín Weiser, Peter Zubal'

 

Der Dokumentarfilm des slowakischen Regisseurs Matej Mináč schildert die wahre Geschichte des britischen Börsenmaklers Nicholas Winton, der im Jahre 1939 mit Mut und Entschlossenheit fast 700 meist jüdische Kinder aus der Tschechoslowakei vor dem sicheren Tod in einem deutschen KZ rettete. Winton organisierte acht Züge, die die Kinder aus Prag zu Pflegefamilien nach England brachten. Ihre Eltern haben den Holocaust und Krieg nicht überlebt.

 

Obwohl die Geschichte von Nicholas Winton mit der von Oskar Schindler oder Raoul Wallenberg zu vergleichen ist, gelangte sie erst 1988 durch Zufall an die Öffentlichkeit. Seine Zeit in Prag hatte Winton selber nie erwähnt, die Kinder erfuhren erst jetzt, wem sie ihr Leben verdankten. Einige von ihnen kommen in der Dokumentation zu Wort: Joe Schlesinger, kanadischer Journalist und Fernsehkorrespondent, Karel Reisz, britischer Regisseur, Lord Alfred Dubs, ehemaliger Minister im Kabinett von Tony Blair, Tom Schrecker, ehemaliger Manager des Reader´s Digest, Vera Gissing, britische Schriftstellerin und Autorin der Biografie von Nicholas Winton, Tom Graumann, amerikanischer Missionar u.a.

 

Mittwoch, 25.4.2007, 19.00 Uhr

Tschechisches Zentrum, Galerie im Erdgeschoss, Friedrichstraße 206, 10969 Berlin

Eintritt frei

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

25.04.2007 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.