Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

31.10.2013 21:00

UNIDRAM: Tantehorse „S/He is Nancy Joe“

Die Tänzerin Miřenka Čechová zählt zu den bekanntesten und international erfolgreichsten Pantomimen Tschechiens. Beim 20. Internationalen Theaterfestival Potsdam zeigt Tantehorse ein multimediales Tanzstück über die Rebellion gegen die Festlegung des Geschlechts; über einen Körper, der wie entfesselt ankämpft gegen Klischees, Konventionen, Normierung und gegen die Einsamkeit aufgrund seiner Andersartigkeit.

„Ich bin als Mädchen geboren, weiß aber, dass das ein Fehler war.“ Transgender, Umwandlung, Verwandlung – „S/He is Nancy Joe“ verbindet sich interaktive Comics und Elemente aus Hip-Hop, klassischem Ballett sowie zeitgenössischem Tanz zu einem Akt der Befreiung und Selbstbehauptung, dessen Unbeirrbarkeit und tänzerischer Furor dem Zuschauer kaum erlauben durchzuatmen.
Unterstützt von: MHMP, MKCR, Státní fond kultury ČR, Nultý Bod, Citadela, Alt@rt

Tantehorse ist aus dem 2006 von Miřenka Čechová und Radim Vizvary gegründeten Theater Pantomissimo (zu Gast bei UNIDRAM 2008) hervorgegangen. Bei der Suche nach neuen Formen des Tanz- und Bewegungstheaters in der Verbindung mit traditionellen Spielformen der Pantomime ist das Ensemble einzigartig in Tschechien. Waren frühe Arbeiten noch stark von einer expressiv surrealistischen Bildsprache geprägt, fließen nun zunehmend neue stilistische Mittel in die Entwicklung der Stücke ein.

Regie, Darstellerin: Miřenka Čechová
Kostüme, Bühne: Meghan Raham
Zeichnungen: Milos Mazal
Licht: Martin Špetlík
Ton: Matouš Hekela

Dauer: 55 Minuten

Eintritt: 12,– € / erm. 10,– € / Schüler 7,– €

Mehr Informationen bei UNIDRAM

UNIDRAM 20. Internationales Theaterfestival Potsdam
UNIDRAM ist ein Forum für modernes, inhaltlich und formal innovatives Theater. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Inszenierungen, die sich in Grenzbereichen zwischen Schauspiel, Tanz, Bildender Kunst und Performance bewegen und genreübergreifend arbeiten. Das Festival ist als ein Arbeits- und Begegnungstreffen von Freien Theatern konzipiert, um den interkulturellen Austausch zu fördern. Zusätzlich angebotene Workshops und Diskussionsrunden bieten diesem künstlerischen Dialog ein geeignetes Podium.

Veranstaltungsort:
T-Werk, Schiffbauergasse 4E, 14467 Berlin
Datum:

31.10.2013 21:00

Veranstalter:

T-WERK mit Unterstützung des Tschechischen Zentrumshen Zentrums


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.