Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.03.2006 00:00 - 00:00

Tschechische Filme im Blow Up

Král Velichovek / Der König von Velichovky
Tatíček a Lili Marlén / Tatíček und Lili Marleen
CZ 2005, 104 min., OmdU
Regie und Drehbuch: Jan Šikl, Schnitt: Jan Daňhel, Ton: Dan Němec

 

Der König von Velichovky erzählt die Geschichte des Gutsbesitzers Seisser, der in den 1930er und 40er Jahren im Kurort Velichovky im deutsch-tschechischen Grenzgebiet lebte. Eine glückliche Zeit verbrachten hier auch seine Frau und seine drei Töchter Lila, Rita und Edita. Gemeinsam unternahm die Familie auch Ausflüge nach Berlin. Rita heiratete später einen deutschen Beamten, Edita einen deutschen General. Die schöne und temperamentvolle Lili verliebte sich in einen jungen tschechischen Arzt aus Prag. In Tatíček und Lili Marleen erinnert sich ihre gemeinsame Tochter Eva an die gemeinsamen Jahre in Velichovky und in Prag. Diese waren trotz des beginnenden Krieges die schönste Zeit ihres Lebens. Damals auch hörte Eva das populäre Lied von Lili Marleen, bei dem sie immer an ihre Mutter denken musste. Die aber ließ sich vom Dolce vita und einigen Herrn in Prag verführen  und entfernte sich immer mehr von ihrer Tochter und ihrem Mann. Eva klammerte sich an ihren geliebten Vater, den sie nie anders als „Tatíček“ nannte. Das Kriegsende riss die Familie dann endgültig auseinander.

 

Das Faszinierende an diesen Filmen sind ihre Bilder –  schwarz-weiße Originalaufnahmen, die ersten aus den späten zwanziger Jahren. Gedreht hat sie Evas Vater „Tatíček“, der Regisseur Jan Šikl und sein Team haben sie neu geschnitten, vertont und zu einer bewegenden Familiengeschichte gemacht. Beide Filme gehören zu Jan Šikls Filmzyklus Soukromé století / Privates Jahrhundert, in dem er mit Filmmaterial aus Familienarchiven authentische Lebensgeschichten erzählt.

 

Wir freuen uns sehr, den Regisseur Jan Šikl zu einem Filmgespräch im Kino Blow Up begrüßen zu dürfen.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung von Progress Filmverleih und Tschechischem Zentrum.

 

Montag, 13.3.2006, 19.00 Uhr

Kino Blow Up, Immanuelkirchstraße 14, 10405 Berlin, Tel. 486 259 51, www.kinoblowup.de

Eintritt: 5,50 €, erm. 4,50 €

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

13.03.2006 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Progress Filmverleih, Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.