Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

03.06.2015 19:00

Ein Stück: Tschechien. Nachlese 2015 – „Ajourarbeit“ von Eva Prchalová

In Lesung und Gespräch stellt die tschechische Autorin und Dramatikerin Eva Prchalová dem Berliner Publikum ihr neues Stück „Ajourarbeit“ vor, in dem zwei Paare und drei Sprachen in einer Berliner Wohnung aufeinander treffen und über die fatalen Missverständnisse unserer Zeit stolpern. Mit dieser Lesung führen Drama Panorama e. V. und das Tschechische Zentrum Berlin das der tschechischen Gegenwartsdramatik gewidmete Festival „Ein Stück: Tschechien“ weiter. Vor einem Jahr hatte Eva Prchalová den Publikumspreis des Festivals gewonnen und kommt nun zu einem einwöchigen Residenzaufenthalt nach Berlin.

In „Ajourarbeit“ beginnt alles ganz unschuldig: Ina und ihr Mann Jan (beide Tschechen, sie eine zarte Frau, er ein gebildeter und pflichtbewusster Mann, beide um die dreißig) treffen Jans Freund Uwe und dessen neue Freundin Claris (er ein egozentrischer vierzigjähriger Deutscher, sie eine erheblich jüngere, attraktive Französin). Jan hat Uwe eingeladen, der bringt überraschend seine französische Freundin mit. Claris, die Jan und seine Frau zum ersten Mal sehen, spricht kein Deutsch, Jans Frau Ina wiederum versteht nur Tschechisch. Die Verwirrung der Sprachen führt zu aberwitzigen, nicht immer zufälligen Missverständnissen. Beim Wein kippt das Gespräch in Verstellung und Verleumdung, und dann stellt sich auch noch heraus, dass Claris doch Deutsch versteht und den Lügen ihres Freundes mit heimlichen Vergnügen lauscht. Im Verlauf des Abends kommen noch weitere Lügen zum Vorschein …

Der Text gewann den 2. Platz im Alfréd-Radok-Wettbewerb 2008, den wichtigsten Preis für neue tschechische und slowakische Stücke. Die deutsche Übersetzung stammt von Barbora Schnelle, Henning Bochert ist für die Redaktion verantwortlich.

Eintritt frei

 

Die Veranstaltung auf Facebook

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

03.06.2015 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.