Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

30.10.2014 21:00

Spitfire Company & Palác Akropolis: Antiwords

Die tschechische Theatergruppe Spitfire Company zeigt beim 21. Internationalen Theaterfestival UNIDRAM in Potsdam das Stück „Antiwords“, das auf Václav Havels legendäres Stück „Audienz“ von 1975 zurückgreift. Unter der Regie von Petr Boháč spielen Jindřiška Křivánková und Tereza Havlíčková.

Die Spitfire Company zählt derzeit zu den progressivsten Ensembles in Tschechien und versteht sich als offene Plattform für physisches, visuelles sowie für Musik- und Tanztheater. Für ihre Arbeiten erhielt die Gruppe zahlreiche Preise, darunter im letzten Jahr den „Herald Angel Award” auf dem Fringe Festival in Edinburgh

Antiwords
Die Gläser klirren, das Bier schäumt und zischt. Zwei Frauen mit übergroßen, kahlköpfigen Vollmasken persiflieren ein Dauerbesäufnis als männliches Gewalt- und Machtritual. „Antiwords“ geht zurück auf Václav Havels legendäres Stück „Audienz“ von 1975. Dort trinkt ein parteikonformer Braumeister neun halbe Liter Bier, während er versucht, einen ehemaligen Schriftsteller und jetzigen Hilfsarbeiter zu überreden, Spitzelberichte zu schreiben. Fernab des politisch-ideologischen Kontexts jener Zeit werden hier wortlos, trinkfest und mit derber Komik Grundthemen von Havels Einakter freigelegt: Bedrohung, Verweigerung, Standhaftigkeit und Zerstörungswut.

Mit freundlicher Unterstützung des „Waschhaus Potsdam“, gefördert vom Deutsch-Tschechischen Zunkunftsfonds und vom Tschechischen Zentrum Berlin

Neues Theater aus Europa präsentiert das Internationale Festival UNIDRAM vom 28. Oktober bis zum 1. November auf dem Areal der Schiffbauergasse Potsdam. Junge, experimentierfreudige Künstler, die oft zum ersten Mal in Deutschland gastieren, zeigen Inszenierungen, die gekonnt Genregrenzen überschreiten und aus dem Zusammenspiel unterschiedlicher Theaterformen immer wieder neue faszinierende Bild- und Theaterwelten entstehen lassen. Neun der elf eingeladenen Produktionen sind zum ersten Mal in Deutschland zu sehen. Dabei erwartet das Publikum auch in diesem Jahr eine spannende Mischung aus Provokation und Entertainment.

Vorstellungen:
Mittwoch, 29.10.2014, 21.15 Uhr
Donnerstag, 30.10.2014, 21.00 Uhr

Eintritt: Im Vorverkauf:12,– € / ermäßigt 8,– € / Schüler 5,– €. Abendkasse: 14,– € / ermäßigt 10,– € / Schüler 7,– €

Veranstaltungsort:
Festival Unidram, Waschhaus (Kesselhaus), Schiffbauergasse 6, 14 467 Potsdam
Datum:

30.10.2014 21:00

Veranstalter:

Festival Unidram


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.