Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.08.2018 20:00

Spalovač mrtvol / Der Leichenverbrenner

Bevor Juraj Herz ganz zu Märchen und Horror wechselte, verfilmte er 1968 den an kriechend-surrealer Grausamkeit schwer überbietbaren Roman Ladislav Fuks‘: Der Leichenverbrenner, angesiedelt im Prag der 1930er Jahre, ist die Mär vom Biedermann angesichts der drohenden Okkupation, bei der jedem – auch dem tibetischst sozialisierten – Zuschauer langsam das Blut gefriert.

Freilich sind es im Fall des Filmhelden, eines überaus anständigen Herren mit Namen Karel Kopferkringl und Hang zur Seelen- wie überhaupt Reinheit, die sich sukzessive vom höchstem Pflichterfüllungsphantasma in eine Säuberungsphantasie allerhöchster Dimension verwandelt, nicht poststalinistische Truppen, sondern Hitlers Schergen. Sie kannte der slowakisch-jüdische Regisseur noch aus seiner Kindheit, die er in den Konzentrationslagern Auschwitz, Ravensbrück und Sachsenhausen verbrachte. Ein Meisterwerk über die Psychologie des Erlösungswahns und seine (den Mitläufer zum Henker transformierende) Gewalt. (bw)

Spalovač mrtvol / Der Leichenverbrenner
CS 1969, R: Juraj Herz, B: Ladislav Fuks, Juraj Herz nach dem Roman von Ladislav Fuks, K: Stanislav Milota, D: Rudolf Hrušínský, Vlasta Chramostová, Jana Stehnová, Miloš Vognič, Ilja Prachař, Zora Božinová, Eduard Kohout, 96', DCP, OmU

Vom Ende des Prager Frühlings ist eine gemeinsame Filmreihe des Zeughauskinos und des Tschechischen Zentrums Berlin.

 

 

 

 

Veranstaltungsort:

Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Datum:

23.08.2018 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher