Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

04.04.2018 19:00

So klingt die Gegenwart! Hejl, Tichý, Žárský Trio + Karel Vrtiška

Der junge Komponist Matouš Hejl, frischgekürter Laureat des neuen tschechischen Preises für zeitgenössische Musik Trochu nižší C4, stellt in Begleitung von Karel Vrtiška, Petr Tichý und Martin Žárský einige seiner Werke vor.

Auf dem Programm stehen Stücke für Klavier und elektronische Instrumente sowie experimentelle, improvisierte Sets des Trios. Dabei dient das Klavier nicht nur als Instrument, sondern wird durch unterschiedliche Zusätze und Anwendungen als Tonobjekt genutzt. Die Musiker sehen sich dabei in der Tradition der freien Improvisation, des Jazz und verschiedener Genres der elektronischen Musik wie Drone oder Noise.

Hejl, Tichý, Žárský Trio
(Matouš Hejl – elektronisch verstärktes Klavier, Petr Tichý – Kontrabass, Martin Žárský – E-Gitarre)

Karel Vrtiška – Klavier

Eine gemeinsame Veranstaltung des Tschechischen Zentrums Berlin und der Botschaft der Tschechischen Republik

Eintritt frei, Anmeldung bis 3.4. unter ccberlin@czech.cz

 

Veranstaltungsort:
Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin
Datum:

04.04.2018 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.