Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.04.2019 19:00

So klingt die Gegenwart! Tomáš Sýkora – Songs and Old Forms

„Songs and Old Forms“ ist eine Sammlung von 20 Klavierkompositionen des Komponisten und Pianisten Tomáš Sýkora. Ihr tragender Gedanke ist die Verbindung alter musikalischer Formen und Prinzipen der ernsten Musik mit Elementen des Jazz, elektronischen Experimenten und Improvisationen.

Vom Charakter her handelt es sich um eine lyrische Auffassung der Interpretation. Betont werden die harmonischen und melodischen Komponenten der Kompositionen, angereichert wird das Werk von elektronischen Elementen in der Form geschichteter Samples, deren Hauptquellen der Ton des Klaviers und seine Modifikation sind. Mit diesem Projekt kehrt Sýkora zu seinen Wurzeln zurück – sowohl den tschechischen als auch seinen eigenen. Er konzentriert sich auf ein Instrument, ein Detail, einen Ton – auf das Klavier.

Die Konzertreihe So klingt die Gegenwart! stellt dem deutschen Publikum verschiedene Nuancen der zeitgenössischen Musik in Tschechien vor und setzt sie in den Kontext tschechischer und internationaler Entwicklungen in der Musik der vergangenen Jahrhunderte. Die Reihe ist ein gemeinsames Projekt mit der Botschaft der Tschechischen Republik.

Eintritt frei, die Platzzahl ist begrenzt und eine online-Anmeldung erforderlich

Tomáš Sýkora (*1979) ist ein tschechischer Komponist, Pianist, Pädagoge, Produzent und Arrangeur. Er studierte am Jaroslav Ježek-Konservatorium in Prag (in den Fächern Komposition und Klavier) und an der Akademie der musische Künste in Prag (im Fach Komposition). Als Komponist, Pianist und Kapellmeister gründete und leitete er verschiedene Projekte, z. B. Das Jazz Quintett Nedaba (CD Songs About..., 2009), wrgha POWU Orchester (CD Kapiloongo, 2010, CD opoPOP, 2012, CD Ať rosa z nebes sestoupí, 2013), mit denen er regelmäßig in Tschechien auftrat. 2013 nahm er gemeinsam mit der Komponistin und Pianistin Zdeňka M. Košnarová die CD Do větru a do tmy, die nicht nur in Tschechien, sondern auch Konzertsälen und Radiostationen in Deutschland, Frankreich, Portugal und Kroatien erfolgreich war.

Mit Lenka Jankovská gründete er 2013 das Projekt Lena Yellow, an dem er als Kapellmeister, Pianist, Komponist, Arrangeur und Produzent beteiligt war. Aus dieser Zusammenarbeit entstand im Herbst 2014 die CD Positivity, mit der das Ensemble auch in Tschechien auf Tournee ging. Im Oktober 2015 spielte es im Rahmen des Prager Konzerts der legendären britischen Formation Incognito.

Als Komponist konzentriert sich Tomáš vor allem auf Kompositionen aus den Bereichen der zeitgenössischen ernsten Musik und des Jazz. Seine Werke werden z. Beispiel von den Orchestern der Philharmonie Olomouc und Plzeň, von den Ensembles Prager Blechbläserquintett, Pavel Bořkovec Streichquartett und den Solisten Karel Dohnal, Jan Keller, Ilya Blackwedge und Zdeňka M. Košnarová gespielt. Er komponierte auch die Musik zu mehreren Theaterinszenierungen und Dokumentarfilmen.  Seine Arbeit A Song About Šoša wurde von der tschechischen Autorengesellschaft OSA als beste Jazzkomposition 2013 ausgezeichnet.

Aktuell ist er aktives Mitglied der Komponistengruppe Prague 6, die um das Ensemble Concept Art Orchestra entstanden ist, das von der Komponistin und Trompeterin Štěpánka Balcarová geleitet wird. 2015 nahmen sie die CD Concept Art Orchestra and Prague 6 auf, die eigenen Big Band-Kompositionen von jedem Gruppenmitglied enthält und mit dem wichtigen tschechischen Musikpreis Anděl in der Kategorie Jazz und Blues ausgezeichnet wurde.

 


 

Wir fotografieren während der Veranstaltung zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Internetseite und/oder unseren Social Media Kanälen auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte unserer Fotografin/unserem Fotografen oder unseren Mitarbeitern mit.

 

 

Veranstaltungsort:

Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin

Datum:

24.04.2019 19:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.