Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.10.2005 00:00 - 00:00

Schlot Saturday Highlight: TRIO MUSIC


Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien
Osian Roberts (sax), Petr Dvorský (b), Martin Šulc (dr)

 

Trio Music vereint das Talent des Waliser Saxophonisten und Komponisten Osian Roberts mit dem Können der hervorragenden tschechischen  Jazzmusiker Petr Dvorský und Martin Šulc. Petr Dvorský und Martin Šulc spielen mit verschiedenen Jazzbands. Dvorský machte sich einen Namen als Bassist von Emil Viklický, beide bilden die rhythmische Sektion des in Tschechien schon legendären Najponk Trios. Osian Roberts spielt Saxophon seit er zehn Jahre alt ist. Nach seinem Musikstudium in London und ersten Auftritten dort ging er nach New York, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Nach seiner Rückkehr trat er in London mit dem National Youth Jazz Orchestra und vielen anderen Bands und Solisten auf. Er ist Mitglied des Glenn Miller Memorial Orchestra und der Band The Tarantinos, mit der er vor kurzem eine erfolgreiche Europa-Tournee absolvierte. Seit dem vergangenen Jahr steht Roberts mit Dvorský und Šulc auf der Bühne, und gemeinsam bereiten die Musiker ihrem Publikum swingend aufregende und unvergessliche Jazzerlebnisse – erstmals nun auch in Berlin.

 

Sonnabend, 15.10.2005, 21.30 Uhr

Kunstfabrik Schlot, Edisonhöfe, Chausseestraße 18, Schlegelstraße 26, 10115 Berlin

www.kunstfabrik-schlot.de

Eintritt: 8,- €, erm. 5,- €

 

> Zum Monatsprogramm

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

15.10.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.