Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

16.04.2005 00:00 - 00:00

Schlot Saturday Highlight - Das Josef Vejvoda Trio

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren Jazz aus Tschechien
Josef Vejvoda (dr), Kryštof Marek (p), Ondřej Štajnochr (b)

 

 

 

Das Josej Vejvoda Trio wurde 1998 von dem Schlagzeuger, Bandleader, Komponisten und Dirigenten Jaroslav Vejvoda gegründet, der an den wohl besten Projekten der tschechischen  und slowakischen Jazz-Szene beteiligt war. Er war viele Jahre lang Mitglied des legendären Karel Velebný SHQ, des Laco Deci Jazz Cellula und der Tschechischen Radio Big Band. Kryštof Marek und Ondřej Štajnochr  sind Musiker einer jüngeren Generation, die sich inzwischen fest in der tschechischen Jazz-Szene etabliert und zahlreiche Erfahrungen bei Auftritten auch im Ausland gesammelt hat. Beide sind Mitglieder mehrerer Jazzbands und Ensembles klassischer Musik: Ondřej Štajnochr ist u.a. Mitglied des Tschechischen Symphonieorchesters und des Ensembles Musica Florea, Kryštof Marek tritt mit dem Agon Orchester auf und hat Filmmusiken sowie Theatermusik für das Schwarze Theater in Prag komponiert.


Zum Repertoire des Josef Vejvoda Trios gehören Jazzstandards und Kompositionen aller drei Triomitglieder.

Weitere Infos: www.czechart.cz/people/vejvoda.html
Eintritt: 8,- €, erm. 5,- €

 

Sonnabend, 16.4.2005, 21.30 Uhr

Ort: Kunstfabrik Schlot, Edisonhöfe, Chausseestr. 18, Schlegelstr. 26, 10115 Berlin, www.kunstfabrik-schlot.de

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

16.04.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.