Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

04.03.2017 21:00

Werkschau Helena Třeštíková: Zkáza krásou / Doomed Beauty

In den 30er Jahren war die 1914 geborene Lída Baarová eine aufstrebende tschechische Schauspielerin. 1934 wurde sie von der UFA engagiert und kam nach Berlin, wo sie die Geliebte von Joseph Goebbels wurde. Als Helena Třeštíková die 2000 gestorbene Baarová gegen Ende ihres Lebens an ihrem Wohnort Salzburg besucht, begegnet sie einer alten, vereinsamten Frau.

Durch ihre Affäre mit dem hochrangigen Nazi wurde sie zu einem Symbol der Kollaboration, kam für einige Monate ins Gefängnis und emigrierte schließlich. Die Lebenserinnerungen Lída Baarovás werden hier mit umfangreichem Archivmaterial – Wochenschauen und ihren eigenen Filmen – verbunden und zeugen von einer Epoche, in der eine junge Schauspielerin zwischen weltgeschichtlichen Ereignissen und persönlichen Entscheidungen zerrieben wurde.

Zkáza krásou / Doomed Beauty  
CZ 2015, 95 Min., OmeU, Regie: Jakub Hejna, Helena Třeštíková

  

 

Werkschau Helena Třeštíková
Eine Veranstaltungsreihe des Kinos Arsenal in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Berlin. 

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

04.03.2017 21:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.