Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

22.07.2016 14:00

Spaziergang durch Nowawes

Der Juli-Spaziergang zum Thema Böhmen in Berlin und Umgebung führt durch das wundervoll erhaltene und nach der Wende liebevoll sanierte Nowawes in Potsdam-Babelsberg. Eine Webersiedlung, die Friedrich der Große zwischen 1751 und 1754 für böhmische Fadenspinner und Weber errichten ließ.

Im Anschluss an die Ortsbesichtigung führt unsere Tour durch den Park Babelsberg. Der Anstieg zum Flatowturm wird mit einer herrlichen Aussicht über Potsdam und die Seenlandschaft belohnt. Der Uferweg führt uns dann vorbei an vielen weiteren Sehenswürdigkeiten über die Parkbrücke nach Klein-Glienicke. Hier pausieren wir in einem der schönsten Biergärten Brandenburgs. Zum Abschluss unserer Wanderung geht es vorbei am Jagdschloss Glienicke, das einst vom großen Kurfürsten errichtet- und von Max Taut im 20. Jh. mit einer Glasfront versehen wurde. An der Königstraße endet unsere Tour. Ein Bus fährt von hieraus zum S-Bahnhof Wannsee.

Die zurückgelegte Wegstrecke beträgt ca. 3,5 km. Insgesamt werden wir gut 2,5 Stunden unterwegs sein.

Start: Freitag 22. Juli, 14:00 Uhr am S-Bahnhof Babelsberg (Treffpunkt Bahnsteigmitte)

Preis. 10,- Euro

Um Voranmeldung wird gebeten:

Tel.: 030/68 999 720; E-Mail: boehmischesdorf@yahoo.com

Veranstaltungsort:
Treffpunkt: S-Bahnhof Babelsberg
Datum:

22.07.2016 14:00

Veranstalter:

Archiv im Böhmischen Dorf


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.