Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.10.2008 00:00 - 00:00

Přerušené jaro – Normalizační Noc

Dokfilm im Original
CZ 1998, 90 min., OF, Regie: Milan Maryška

 

Der abschließende Teil der Filmtrilogie von Milan Maryška verfolgt das Geschehen in den ersten zwölf Monaten nach der Niederschlagung des Prager Frühlings bis zum endgültigen Ende der Demokratisierungsbewegung. Er zeigt, wie die tschechischen Regierungsvertreter aus Moskau zurückkehren, wo sie fast alle die sogenannten Moskauer Protokolle unterschrieben hatten, die das Verbleiben der sowjetischen Truppen im Land legitimierten. Er erinnert an die Selbstverbrennungen von Jan Palach, Jan Zajíc und Evžen Plocek sowie an die Demonstrationen zum ersten Jahrestag der Invasion im August 1969, die von der Polizei brutal beendet wurden.

 

Filmvorführung für Studierende der tschechischen Sprache

 

Dienstag, 7.10., 19.00 Uhr

Galerie CzechPoint, Tschechisches Zentrum

Friedrichstraße 206, 10969 Berlin

Eintritt frei

> Zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

07.10.2008 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.