Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.09.2016 19:00

Prager Geschichten von Jaroslav Rudiš und Martin Becker

Der tschechische Autor Jaroslav Rudiš und der deutsche Autor Martin Becker haben gerade neue Bücher veröffentlicht, in denen sie Geschichten aus dem heutigen Prag erzählen. Beide nehmen uns mit in Gegenden abseits der notorisch bekannten Touristenorte und führen uns in Gedankenwelten, die nicht den gängigen Stereotypen entsprechen.

Jaroslav Rudiš´ „Nationalstraße“ spielt in einer Prager Plattenbausiedlung, sein Protagonist nennt sich Vandam und ist ein Maulheld und Schläger, der ungeliebte Fremde verprügelt, die sich unvorsichtigerweise in seine Vorstadtwelt verirren. Martin Beckers „Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien“ hat viele Helden, u. a. Jára Cimrman, Bohumil Hrabal, die Prager Metro, den „smažený sýr“ und die  tschechische Sprache. Dass der spezielle Humor, für den die Tschechen allerorten bekannt sind, mehr ist als nur ein Klischee, das wird in beiden Büchern deutlich. Auch in dem des deutschen Autors Becker, der sich schon lange mit Tschechien beschäftigt und dort viele Freunde gefunden hat, u. a. seinen tschechischen Schriftstellerkollegen Rudiš. Jaroslav Rudiš moderiert Martin Becker. Martin Becker moderiert Jaroslav Rudiš. Und beide lesen aus ihren Büchern.

Auf dem Büchertisch von Bücher am Nonnendamm finden Sie sowohl „Nationalstraße“ von Jaroslav Rudiš in der deutschen Übersetzung von Eva Profousová (Luchterhand Verlag) als auch „Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien“ von Martin Becker (Piper Verlag).

Eintritt frei

Die Veranstaltung auf Facebook

Foto: Martin Becker und Jaroslav Rudiš © Susanne Krones

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

13.09.2016 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.