Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.11.2014 20:00

Die Prager Quadriennale 2015 stellt sich in Berlin vor

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der neuen Buchhandlung Einar & Berndt der Zeitschrift Theater der Zeit stellt sich die Prager Quadriennale (PQ) in Berlin vor. Die Organisatoren Jan Mocek und Marcela Straková stellen das aktuelle Konzept und Programm dieses einzigartigen tschechischen Bühnenbild- und Theaterraumfestivals vor und beantworten Fragen zu einzelnen Projekten aus verschiedenen Ländern.

Die Prager Quadriennale für Bühnenbild und Theaterraum ist die weltweit gröβte Veranstaltung, die den Begriff des Bühnenbilds in seiner voller Breite untersucht – von szenischer Kunst über Kostüm-, Light- und Sounddesign bis hin zu anderen unkonventionellen bühnenbildnerischen Ansätzen wie Site specific, Theater im öffentlichen Raum und Kostüm als Performance. Die PQ 2015 findet vom 18. bis 28.6. 2015 in Prag statt, dieses Jahr unter dem Titel Der gemeinsame Raum: Musik, Wetter, Politik.

Er leitet sich ab von dem gleichnamigen dreijährigen internationalen Projekt von 11 europäischen Institutionen, das aus verschiedenen Symposien, Ausstellungen und Workshops in ganz Europa besteht. Der Höherpunkt dieses umfassenden Projektes wird die Prager Quadriennale 2015 sein.

Veranstalter: Buchhandlung Einar & Bert, mit Unterstützung des Tschechischen Zentrums Berlin

Entritt frei

 

Veranstaltungsort:

Buchhandlung Einar & Bert, Winsstraße 72, 10405 Berlin

Datum:

20.11.2014 20:00

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.