Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

12.02.2005 00:00 - 00:00

Petr Zelenka Trio

Das Tschechische Zentrum und der Schlot präsentieren:
Schlot Saturday Highlight - Jazz aus Tschechien
Petr Zelenka (g), Yoni Zelnik (b), Arnaud Lechantre (dr)

 

 

Der tschechische Jazz-Gitarrist Petr Zelenka ist heute in Paris zu Hause. Er trat mit Bands und Solisten wie Najponk, Yvonne Sanchez, Miriam Bayle, Jaromír Honzák, James Zollar oder Piotr Baron auf und nahm an internationalen Jazzfestivals teil. 1999 erhielten Petr Zelenka und sein damaliges Trio den ersten Preis im Junior Jazz Wettbewerb in Ústi nad Labem, ein Jahr später veröffentlichte Zelenka die CD Mafiosi mit zündendem Bebop. Um seinen musikalischen Horizont zu erweitern, siedelte der tschechische Gitarrist 2003 nach Paris über. Hier gründete er ein französisch-tschechisches Trio, mit dem er auf dem internationalen Jazzfestival in Trouville-sur-Mer erste Erfolge feierte. 

Der Bassist Yoni Zelnik stammt ursprünglich aus Israel. 1994 begann er sein Studium an der Musikakademie in Jerusalem. 1995 ließ sich Zelnik in Frankreich nieder und beendete sein Musikstudium an der CIM in Paris. Arnaud Lechantre kommt aus La Rochelle. Dort und in Bordeaux studierte er Schlagzeug, seit 1997 lebt er in Paris.

Das Petr Zelenka Trio spielt erstmals in  der Kunstfabrik Schlot.

Eintritt: 8,- €, erm. 5,- €

 

Sonnabend, 12.2.2005, 21.30 Uhr

Ort: Kunstfabrik Schlot, Edisonhöfe, Chausseestr. 18, Schlegelstr. 26, 10115 Berlin, www.kunstfabrik-schlot.de

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

12.02.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.