Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

25.05.2005 00:00 - 00:00

Pavel Tigrid: Wege zurück

GESPRÄCHSRUNDE
Die Rolle eines Intellektuellen in den Umbruchsphasen des 20. Jahrhunderts
mit Milan Schulz (Journalist), Thomas Baumann (stellv. Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios Berlin), Lída Rakušanová (Chefredakteurin der Tageszeitungen Bohemia-Moravia), Eckhard Thiele (Übersetzer, angefragt)

 

 

Pavel Tigrid, tschechischer Schriftsteller, Publizist und Politiker, ist zweimal aus dem Exil in seine tschechische Heimat zurückgekehrt, um sich am Wiederaufbau zu beteiligen, einmal nach Ende des Zweiten Weltkrieges, einmal nach dem Ende der kommunistischen Herrschaft. Fast zwei Jahre nach seinem Tod erinnern sich Wegbegleiter und Freunde von Tigrid an ihn, an sein literarisches Schaffen  und an sein Engagement für die deutsch-tschechischen Beziehungen. Es moderiert Tomáš Kafka (Geschäftsführer des Sekretariats des Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds).

 

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 20.5.2005 unter Tel. 208 2592 oder e-mail ccberlin@czech.cz.

 

Mittwoch, 25.5.2005, 19.00 Uhr

 

Ort: Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin

 

> zum Monatsprogramm

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

25.05.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.