Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

03.09.2014 - 02.11.2014

OKOLO OFFLINE TWO

Die Ausstellung im Kunstgewerbemuseum auf Schluss Pillnitz bei Dresden stellt die Arbeit des Prager Design-Kollektiv OKOLO vor. Die Künstler, die sich mit zeitgenössischer Kunst, Mode und Design beschäftigen, stöberten für die Ausstellung im digitalen Archiv ihres Blogs okoloweb.cz und versuchen, die ausgesuchten Beiträge mit Hilfe verschiedener Medien im Raum auszustellen. Es entsteht so ein Mosaik aus Informationen und Zusammenhängen, die nur in der digitalen Welt des Internets entstehen konnten, in der sich die einzelnen Disziplinen vermischen. Mitglieder der Gruppe OKOLO und der Baseler Kunstplattform Depot Basel haben gemeinsam 25 Beträge aus den vergangenen fünf Jahren ausgewählt und versucht sie in Form von Objekten, Grafiken, Filmen Fotografien und Texten zugänglich zu machen. Kuratoren sind Matylda Krzykowski (Depot Basel) und Adam Štěch (Okolo).

OKOLO - Adam Štěch, Jakub Štěch, Matěj Činčera und Jan Kloss – ist eine kreative Gruppe von Designern, Herausgebern, Redakteuren und Multiplikatoren des Designs, die verschiedene Arten der Entwicklung und Präsentation von Design entdecken und verbinden wollen. Für die grafische Gestaltung der Ausstellung Light Sculptures wurden sie 2013 im Wettbewerb Czech Grand Design als Grafikdesginer des Jahres ausgezeichnet.

Kunstgewerbemuseum auf Schluss Pillnitz

Veranstaltungsort:
Kunstgewerbemuseum, Schloss Pillnitz, August-Böckstiegel-Straße 2, 01326 Dresden
Datum:

Von: 03.09.2014
Bis: 02.11.2014

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.