Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

28.01.2010 00:00 - 00:00

Obsluhoval jsem anglického krále / Ich habe den englischen König bedient

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus: Tschechische Filmwoche

 

CZ, SK 206, 120 min.

Regie und Drehbuch: Jiří Menzel, Kamera: Jaromír Šofr

Mit: Oldřich Kaiser, Josef Abrhám, Milan Lasica, Julia Jentsch, Martin Huba u.a.

 

Jan Dítě wird aus dem Gefängnis entlassen. Seine ersten Schritte in die Freiheit tut der ergraute Mann nur zögerlich, so als wollte er diesen trostlosen Ort gar nicht verlassen. Fünfzehn Jahre hatte er im Gefängnis verbracht – weil er Millionär war und diese bei den tschechischen Kommunisten nicht gut angeschrieben waren. Jede seiner Millionen musste Jan Dítě mit einem Jahr im Gefängnis bezahlen – dabei hatte er doch nur fürs Geld gelebt. Vor dem Gefängnistor stehend erinnert er sich, wie alles begonnen hatte, als er Würstchen verkaufte und seine Kunden um das Wechselgeld betrog. Wie er in einem Prager Nobelhotel den Kaiser von Abessinien bediente und einen kaiserlichen Orden erhielt. Wie er die blonde Lisa, eine Sudetendeutsche, kennen lernte und sie trotz der Verachtung seiner Kollegen heiratete, wie er sich in deutsche Dienste stellte und nach dem Krieg endlich reich wurde.

 

Als literarische Vorlage für seinen Film diente dem Oscar-Preisträger Jiří Menzel Bohumil Hrabals großartiger Roman „Ich habe den englischen König bedient“. Die Geschichte von dem kleinen Kellner Jan Dítě, der es unabhängig vom gerade herrschenden politischen System versteht, sich seine persönlichen Vorteile zu sichern, kann als eine Parabel auf den tschechischen Jedermann verstanden werden. Jiří Menzel inszenierte sie sehr liebenswürdig, mit visueller Sorgfalt und in opulenten Bildern.

 

Im Rahmen des Länderschwerpunkts Tschechien im Kleisthaus zeigen das Tschechische Zentrum und das Kleisthaus von Montag, 25.1. bis Sonnabend, 30.1. eine Auswahl von Spiel- und Märchenfilmen. Die Filme laufen synchronisierter Fassung.

 

Donnerstag, 28.1., 20.00 Uhr

Sonnabend, 30.1., 18.00 Uhr

Kleisthaus, Mauerstraße 53, 10117 Berlin

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten: www.kleisthaus.de, Tel. 030 18 527 - 2648, Fax 030 18 527 – 1871

 

Der Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus unter der Schirmherrschaft des tschechischen Botschafters Dr. Rudolf Jindrák ist ein gemeinsames Projekt des Tschechischen Zentrums und des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

28.01.2010 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Kleisthaus, Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.