Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

19.01.2017 19:00

Markéta Pilátová liest aus ihrem Roman Tsunami Blues

In ihrem dritten Roman schreibt Markéta Pilátová über das Ende der Jugend und den Verlust von Illusionen, über tschechische Spuren auf Kuba, aber auch über eine Reise, die zu einem neuen Leben führt. Wie schon in ihrem ersten Roman „Wir müssen uns irgendwie ähnlich sein“ schlägt die erfolgreiche Autorin einen überraschenden Bogen zwischen der Tschechischen Republik und Lateinamerika. Mit dem Leben dort ist sie auf das Beste vertraut, weil sie seit mehreren Jahren in Argentinien und Brasilien lebt und dort Tschechisch unterrichtet.

Die junge Trompeterin Karla Klimentová verliert durch den verheerenden Tsunami zu Weihnachten 2004 in Thailand nicht nur ihre Eltern, sondern auch ihre Fähigkeit zu musizieren und zu komponieren. Etwas jedoch ist ihr geblieben: Der kubanische Jazzmusiker Lázaro Milo, der 1968 auf verschlungenen Pfaden in die mährische Provinz geraten war und seitdem hier lebt, hat ihr neben dem Blues auch seine Muttersprache beigebracht. Wegen ihres kubanischen Akzents gerät Karla zu Beginn ihres  Spanisch-Studiums an der Universität Olomouc in die Obhut der charismatischen Professorin Jenůfa Topinková. Diese Grande Dame der Hispanistik trägt ihr eigenes kubanisches Geheimnis mit sich herum ... Sie nimmt Karla mit auf eine Expedition zu kubanischen Oppositionellen in Havanna und in die Provinz der Karibikinsel. Dort ist Karla allerdings bald auf sich allein gestellt und muss sich selbst zu helfen wissen.

Der Autorin gelingt es, mit ihrer präzisen lyrischen Sprache einen Roman wie eine große Welle zu schaffen, die sich über alles ergießt und einiges unwiderruflich verändert.

Der Braumüller Verlag hat das Buch in der deutschen Übersetzung von Mirko Kraetsch veröffentlicht. Die Buchhandlung Bücher am Nonnendamm bietet es bei der Lesung zum Verkauf an.

Markéta Pilátová liest in tschechischer Sprache, die deutsche Übersetzung wird projiziert.

Eintritt frei

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

19.01.2017 19:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.