Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.03.2008 00:00 - 00:00

Markéta Pilátová (CZ) und Nikos Davetas (GR)

Programm auf der LEIPZIGER BUCHMESSE
Kleine Sprachen - große Literaturen

Vier Frauen und ein geheimnisvoller Mann sind es, die in Markéta Pilátovás Prosadebüt Žluté oči vedou domů zu Wort kommen, und ihre miteinander verwobenen Lebensgeschichten erzählen. Sie alle sind auf der Suche nach Liebe, auf der Suche nach sich selbst und nach einer Heimat – entweder in der tschechischen Hauptstadt Prag oder im brasilianischen São Paulo.

Markéta Pilátová (*1973) ist Übersetzerin und Journalistin. Seit 2007 leitet sie die Auslandsredaktion der Wochenzeitschrift RESPEKT.

 

Im Rahmen des Programms Kleine Sprachen – große Literaturen, das Kulturinstitute, Botschaften und Verlegerverbände mehrerer europäischer Länder in Leipzig veranstalten. Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturministerium der Tschechischen Republik

 

Sonnabend, 15.3., 14.00–15.15 Uhr

Leipziger Buchmesse, Forum Kleine Sprachen – große Literaturen, Halle 4, Stand D401

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

15.03.2008 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.