Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.03.2012 20:00

LITERAToUR.CZ: Tomáš Zmeškal und Markéta Pilátová

Markéta Pilátová und Tomáš Zmeškal kommen auf der Lesereise LITERAToUR.CZ auch nach Berlin.

Spricht man im deutschsprachigen Raum von tschechischer Gegenwartsliteratur, werden als erstes noch immer Namen wieBohumil Hrabal, Jiři Gruša oder Ivan Klíma genannt. Inzwischen aber sind ganze Generationen jüngerer Schriftstellern nachgewachsen, die von den deutschen Lesern neu entdeckt werden können. Einigen dieser Autoren der mittleren und jüngeren Generation kann man jetzt in Deutschland, der Schweiz und Österreich  begegnen: bei einer literarischen Rundreise, zu der das Netzwerk der Literaturhäuser zusammen mit Partnern und Unterstützern einlädt.

In Berlin werden Markéta Pilátová und Tomáš Zmeškal lesen, beide haben neue Texte in deutscher Übersetzung im Gepäck. Die Texte erschienen im Begleitbuch zu dieser Tour, das der Wallstein Verlag unter dem Titel „Geschweige denn Ostrava ... Neue Literatur aus Tschechien“ als Sonderband der Reihe „Die Horen“ veröffentlicht.

Bei weiteren Lesungen in anderen Städten können Sie außer Markéta Pilátová und Tomáš Zmeškal  auch Radka Denemarková und Marek Šindelka oder Jaroslav Rudiš und Petra Hůlová erleben. Die genauen Termine der Lesereihe finden Sie hier.

Eintritt: 5,- €, erm. 3,-€

Literaturhaus Berlin

 

 

Veranstaltungsort:

Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin

Datum:

07.03.2012 20:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.