Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.01.2011 18:00 - 25.02.2011 21:00

Libuse Monikova: Meine Bücher sind teuer

Ausstellung in der Humboldt-Universität zu Berlin

Libuše Moníková (geb.1945 in Prag) kam 1971 in die Bundesrepublik Deutschland, wo sie als Autorin von Romanen wie Die Fassade (1987) oder Treibeis (1992) bekannt wurde. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1998 in Berlin verstand sie sich als Botschafterin der tschechischen Kultur im deutschsprachigen Raum. Die Ausstellung macht mit dem Leben und Werk der tschechischen, auf Deutsch schreibenden Schriftstellerin bekannt.
Die Ausstellung des Museums der tschechischen Literatur in Prag wird vom Tschechischen Zentrum und der Humboldt-Universität zu Berlin gezeigt. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik, Dr. Rudolf Jindrák.

Eröffnung: Donnerstag, 20.1., 18.00 Uhr
Freitag, 21.1. – Freitag, 25.2., Mo–Fr 9–21, Sa 9–15 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin, Universitätsgebäude am Hegelplatz, Foyer
Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin

Eintritt frei

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 20.01.2011 18:00
Bis: 25.02.2011 21:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.