Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.09.2005 00:00 - 00:00

Lenka Reinerová: Närrisches Prag. Ein Bekenntnis


BUCHPREMIERE

 

 

Lenka Reinerová erzählt vom Magischen, Zauberhaften und Einmaligen ihrer Heimatstadt, die bis heute Elemente der tschechischen, deutschen und jüdischen Kultur vereinigt. In unzähligen Anekdoten und Reminiszenzen spürt die letzte deutschsprachige Autorin Prags den Schicksalen von Häusern, Gassen und Zeitgenossen wie Egon Erwin Kisch nach. Wohin es Lenka Reinerová in ihrem wechselvollen, ereignisreichen Leben auch verschlug, stets empfand sie, dass all ihre überraschenden guten und schlimmen Erlebnisse mit ihrer Herkunft aus Prag zusammenhingen.

Wenn Lenka Reinerová heute neugierig wie eh und je in ihrer Stadt etwas erkunden will, spürt sie den Schicksalen von Häusern und Bewohnern nach. Die Burg und die Paläste, die von Geschichte berührten Plätze wären öde ohne die oft sonderbar närrischen Prager. Manchmal gesellt sich zu der "Besitzerin eines Traumcafés" dann ihr Freund Egon Erwin Kisch. Noch viel öfter aber trifft sie ein Wesen, das nur sie wahrnehmen kann: den Geist von Prag.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Theater im Palais, Aufbau-Verlag und Tschechischem Zentrum.  Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft der Tschechischen Republik. Moderation: Dr. Christina Frankenberg

 

Dienstag, 6.9.2005, 19.30 Uhr

Theater im Palais, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin
Eintritt frei

 

Zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

06.09.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.