Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.03.2014 19:30

Leipziger Buchmesse: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg

Anlässlich der deutschen Neuübersetzung sprechen der Übersetzer Antonín Brousek und der Schriftsteller und Autor des Nachworts Autor Jaroslav Rudiš auf der Leipziger Buchmesse über den wohl bekanntesten tschechischen Roman und lesen aus der neuen Übersetzung.

Wer kennt ihn nicht, den um keine Ausrede verlegenen guten Soldaten Josef Švejk, der seine Vorgesetzten zur Raserei brachte, sich aber mit seinem treuen Blick und seinen skurrilen Geschichten jedes Mal vor der drohenden Bestrafung rettete? Ins Deutsche übersetzt wurde der Text bisher erst einmal: in den 1920er Jahren von Grete Reiner. Fast ein Jahrhundert später hat sich der Reclam Verlag zu einer Neuübersetzung entschlossen, die auf die heute zu komödiantisch wirkenden, k.u.k.-tümelnden Elemente verzichtet und dem Roman so seine Modernität wiedergibt. Auf diese Weise entschlackt, erweist sich der große Roman in der Neuübersetzung von Antonín Brousek als erschreckend zeitgemäß in seiner Aufdeckung von Behördenwillkür, Selbstherrlichkeit der Militärs, Obrigkeitshörigkeit und Dummheit.
Eine Veranstaltung des Reclam-Verlags und des Tschechischen Zentrums Berlin

Veranstaltungsort:
Wenzel Prager Bierstuben, Kleine Fleischergasse 8, 04109 Leipzig
Datum:

13.03.2014 19:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.