Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.05.2010 00:00 - 24.06.2010 00:00

Leben und Zeit des Schriftstellers Karel Čapek

Ausstellung in der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Der Schriftsteller, Dramatiker und Journalist Karel Čapek (1890-1938) ist einer der bekanntesten Vertreter der tschechischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Seine Romane Krakatit (1924), Hordubal (1933) oder Der Krieg mit den Molchen (1936) gehören zu den Meisterwerken der tschechischen Sprache.

 

Eine Ausstellung der Karel-Čapek-Gedenkstätte Stará Huť, in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Tschechischen Republik, dem Tschechischen Zentrum Berlin und dem Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Eröffnung: Donnerstag, 20.5., 18.00 Uhr

Im Anschluss Vortrag von Manfred Jähnichen: Karel Čapeks Begegnungen mit der deutschen Kultur und Politik

 

Freitag, 21.5. – Donnerstag, 24.6.

Mo–Fr 8–20 Uhr

HUB, Institut für Slawistik, Boeckh-Haus, Dorotheenstraße 65, 10099 Berlin

Eintritt frei

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 20.05.2010 00:00
Bis: 24.06.2010 00:00

Veranstalter:

Karel-Čapek-Gedenkstätte Stará Huť, Tschechisches Zentrum Berlin, HUB, Botschaft der Tschechischen Republik


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.