Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

22.04.2006 00:00 - 00:00

Konzert: Karel Košárek

KLAVIERKONZERT
Nach dem Studium an der Akademie der musischen Künste in Prag erhielt Karel Košárek 1991 ein vierjähriges Stipendium an der Southern Methodist University in Dallas. Seine Ausbildung dort beendete er mit dem Artist Certificate und dem Titel Master in Music.

 

Košárek gewann zahlreiche international renommierte Musikwettbewerbe. Mit Solokonzerten gastierte er nicht nur auf allen bekannten Musikfestivals in Tschechien, sondern auch in New York, Dallas, Palm Beach, Calgary, Tel Aviv, St. Petersburg und Japan. Häufig arbeitet Košárek  mit der Mezzosopranistin Magdalena Kožená zusammen, mit der er u.a. eine Aufnahme für die Deutsche Grammophon einspielte.

Auf seinem Programm in Berlin stehen Drei Böhmische Tänze von Bohuslav Martinů, der Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgskij sowie Werke von Bedřich Smetana und Vítězslav Novák.

 

Sonnabend, 22.4.2006, 19.30 Uhr

Kleiner Musiksaal im Palazzo Farnese, Schützenstraße 8, 10117 Berlin


Eintritt frei, wir bitten um vorherige Anmeldung unter Tel. 208 25 92 oder e-mail: ccberlin@czech.cz

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

22.04.2006 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.