Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

21.02.2009 00:00 - 00:00

Konzert „Drei-Länder-Eck“

Festival Musik und Politik
Jaromír Nohavica (CZ), Antoni Muracki (PL), Frank Viehweg (D)

 

„Solange man singt, ist doch noch nicht alles verloren“, heißt es in einem Lied von Jaromír Nohavica, dem wohl populärsten Liedermacher in der Tschechischen Republik. Gewonnen hat der Musiker nicht nur die Herzen seines Publikums, sondern auch zahlreiche Preise wie den tschechischen Gramy 1996 oder den Božena-Němcová-Preis 2008 für seinen Beitrag zur tschechischen Literatur. Mit letzterem wurde das „hohe dichterische Niveau“ seiner Lieder gewürdigt, die das tschechische Publikum vielfach mitsingen kann. Es gibt kaum ein Thema, das Jaromír Nohavica in seiner Poesie nicht berührt oder gestaltet hätte. Nach rund vierhundert Liedern singt er auf seinem aktuellen Album: „Und dass ich leicht verschrammt nur durch die Zeiten fand, verdank ich dem Engel, der neben mir stand.“

 

Antoni Muracki ist nicht nur Liedermacher, sondern ein sehr vielseitiger Mensch. Er betätigt sich als Veranstalter, hat eine Künstlerstiftung gegründet, organisiert Musiktreffen und veröffentlicht CDs. Die Begegnung mit Nohavica bezeichnet Antoni Muracki als einen äußerst wichtigen Moment in seinem künstlerischen Leben. In der Folgezeit hat Muracki viele Lieder seines tschechischen Kollegen ins Polnische übertragen und singt sie in seinen eigenen Konzerten.

 

Auch Frank Viehweg hat sich nicht nur als Liedermacher einen Namen gemacht, er übersetzte zahlreiche Sonette von Shakespeare, aber auch Texte internationaler Liedermacher ins Deutsche. Bei seinem Auftritt in der WABE stellt er dem Publikum einige dieser herausragenden Nachdichtungen vor: Silvio Rodríguez, León Gieco, Juri Schewtschuk, Jaromír Nohavica u.a.

 

Veranstaltet vom Festival Musik und Politik, mit Unterstützung des Polnischen Instituts und des Tschechischen Zentrums

 

Sonnabend, 21.2., 18.00 Uhr

WABE, Danziger Straße 101, 10405 Berlin, Tel. 90 29 53 850

Eintritt: 15,- €, erm. 10,- €

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

21.02.2009 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Festival Musik und Politik


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.