Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

27.03.2020 20:00

Abgesagt: Konzert und Lesung: J.H. Krchovský & Krch-off Band

 

Leider müssen wir die in unseren Räumlichkeiten geplanten Veranstaltungen ab morgen (11.3.) bis Ende März absagen. Wir bitten um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahme angesichts der derzeit noch schwer einzuschätzenden weiteren Entwicklung  von Covid 19, wir arbeiten an einer Lösung, um im April wieder viel tschechische Kultur anbieten zu können.

Unsere Galerie bleibt weiterhin für Besucher geöffnet! Bis Samstag können Sie noch die Fotoausstellung Das Filmfestival Karlovy Vary sehen. Ab 27.3. erwartet Sie dann die Ausstellung Houdek/Huemer: Akarophobiker, Architektur-Nostalgiker, Heidi Klum und andere.

 

 


 

Der Dichter J.H. Krchovský gibt mit seiner Krch-off Band ein Konzert, liest gemeinsam mit seinem Übersetzer Ondřej Cikán Gedichte und stellt seinen neuen Prosaband Als ob vor.

J.H. Krchovský (*1960) gehört in Tschechien zu den populärsten Dichtern der Gegenwart. Seine düster-humorvolle Lyrik zeichnet sich durch extreme metrische Präzision aus und vermengt zarte Brutalität mit harter Verzweiflung. Das Pseudonym Krchovský bedeutet „von Kirchhof“.

Auf Deutsch sind von J.H. Krchovský der Gedichtband „Mumie auf Reisen“ (2018) und der Prosaband „Als ob“ (2020) erschienen. Beide Bücher hat Ondřej Cikán für den Wiener Verlag Kētos übersetzt.

Der zweisprachige Dichter und Altphilologe Ondřej Cikán (*1985) ist für seine Übersetzungen des Liebesepos „Mai“ von Karel Hynek Mácha oder des Werks „Der blutige Roman“ von Josef Váchal bekannt.

Eintritt frei

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 



 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

27.03.2020 20:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.