Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

21.06.2013 19:00

Hra o kámen / Stone Games

(CZ 2012, 56 min, OmeU, Regie: Jan Gebert) Ist ein Mahnmal für die sudentendeutschen Vertreibungsopfer berechtigt oder nicht? Wie diese Frage zu einem größeren politischen Gerangel werden kann, zeigt der tschechische Dokumentarfilm Stone Games. Ein Gedenkstein für die Opfer der Vertreibung in Nový Bor führt bei einigen Einwohnern zu einem hassvollen Ausbruch von überzogenem Nationalismus.

Ihre ausufernde Empörung mündet im politischen Wahlkampf. Die Geschichte des Gedenksteins von Nový Bor erzählt auf symbolischer Ebene von der Gefahr des Missbrauchs des sudetendeutschen Themas in der Politik. Ein Problem größeren Ausmaßes, erzeugt durch die mangelnde Aufarbeitung der Geschichte. Aber der Film zeigt auch, wie man mit einer unterdrückten Vergangenheit fertig werden kann. Über den Film und wie Einzelpersonen und ganze Gesellschaften mit einer totgeschwiegenen Vergangenheit zurecht kommen können debattieren in einer anschließenden Podiumsdiskussionen Zeitzeugen, Experten aus Tschechien und Deutschland und Regisseur Jan Geber. Die Moderation übernimmt Tamina Kutscher, Redakteurin bei n-ost, dem Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung. Die Diskussion wird von Stepanka Ciprova gedolmetscht. (Nadia Rademacher) ..."

Im Anschluss Podiumsdiskussion mit Gästen, Moderation: Tamina Kutscher (Redakteurin n-ost)

Kino Krokodil

Veranstaltungsort:

Kino Krokodil, Greifenhagener Straße 32, 10437 Berlin

Datum:

21.06.2013 19:00

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.