Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.09.2019 12:00

Jan Novák beim 19. internationalen literaturfestival berlin

Jaromír Švejdík und Jan Novák schufen mit der Graphic Novel „Tschechenkrieg“ ein Stück Erinnerungsliteratur:

Im Prag der 1950er Jahre kämpfen zwei Brüder mit Gewalt gegen das kommunistische Regime. Später, in West-Berlin, schließen sie sich der US-Army an und lösen die größte Fahndungsaktion in der Geschichte der DDR-Volkspolizei aus – den Tschechenkrieg.

„Spannend, tiefgründig und in eindrücklichen Bildern beleuchtet er ein auch in Tschechien wenig bekanntes Kapitel der Nachkriegszeit.“ [tip Berlin]

Übersetzer: Mirko Kraetsch, Lektor [Übersetzung]: Sebastian Wolter

Lesung und Gespräch in englischer Sprache im Rahmen des Graphic Novel Day, es moderiert Lilian Pithan.

Gesamtticket Graphic Novel Day: 12/ 8 Euro, online-Tickets

 

 

Foto © Richard Klíčník

Veranstaltungsort:

CHB - Collegium Hungaricum Berlin, Dorotheenstraße 12, 10117 Berlin

Datum:

15.09.2019 12:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.