Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

21.01.2010 00:00 - 15.04.2010 00:00

Jamim mikedem
Ausstellung alter jüdischer Postkarten

Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus

 

Die Ausstellung versammelt 450 historische Postkarten aus der Privatsammlung des Vorsitzenden der Prager Jüdischen Gemeinde František Bányai. Gegliedert in 36 thematische Gruppen zeigen die Aufnahmen Ghettos, Synagogen, jüdische Friedhöfe und andere Einrichtungen und vermitteln so einen Eindruck vom jüdischen Leben zwischen 1898 und 1938. Aufnahmen aus Prag, aus ganz Böhmen und Mähren, der Slowakei und der Karpato-Ukraine werden von Ansichten aus Deutschland, Frankreich, Ungarn und anderen europäischen Ländern ergänzt.

 

Die Ausstellung wurde vom Jüdischen Museum in Prag mit Unterstützung des Kulturministeriums der Tschechischen Republik vorbereitet.

Ein gemeinsames Projekt des Tschechischen Zentrums und des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen im Rahmen des Länderschwerpunkts Tschechien im Kleisthaus, unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik Dr. Rudolf Jindrák

 

Eröffnung: Donnerstag, 21.1., 19.00 Uhr

Eintritt frei, um Anmeldung zur Eröffnung wird gebeten:

www.kleisthaus.de, Tel. 030 18 527 - 2648, Fax 030 18 527 – 1871

 

Im Anschluss: 20.00 Uhr Empfang mit Live-Musik

Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin

 

Freitag, 22.1. – Freitag, 26.3.

Mo–Fr 9–18 Uhr

Kleisthaus, Mauerstraße 53, 10117 Berlin

Eintritt frei

 

Der Länderschwerpunkt Tschechien im Kleisthaus unter der Schirmherrschaft des tschechischen Botschafters Dr. Rudolf Jindrák ist ein gemeinsames Projekt des Tschechischen Zentrums und des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 21.01.2010 00:00
Bis: 15.04.2010 00:00

Veranstalter:

Kleisthaus, Jüdisches Museum in Prag, Tschechisches Zentrum Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.