Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

25.03.2009 00:00 - 07.05.2009 00:00

Intercity Berlin - Praha

ARCHICZECH. Aktuelle tschechische und Prager Architektur
Ausstellung

 

Das Projekt ARCHICZECH präsentiert mit fünf Ausstellungen an drei Orten in Berlin Facetten und Hintergründe der zeitgenössischen tschechischen Architektur. Im April und Mai werden die Ausstellungen von einem ergänzenden Programm mit Führungen, Vorträgen und Diskussionen begleitet.

 

Das Projekt Intercity Berlin - Praha ist ein auf zehn Jahre angelegter Dialog zwischen jungen Künstlern verschiedener Disziplinen aus Berlin und Prag. Der fünfte Jahrgang widmet sich der Architektur und zeigt aktuelle Arbeiten von jeweils acht jungen Architekturbüros aus den beiden Städten.

Beide Metropolen haben vergleichbare Erfahrungen mit totalitären Systemen und besitzen seit dem Fall des Eisernen Vorhangs ein besonderes Potential, das jungen Architekten die Möglichkeit zur Realisierung neuer und ungewöhnlicher Bauaufgaben bietet. Die Ausstellung zeigt Berliner Projekte von Magma Architecture, Plus 4930 Architektur, Raumlabor, Realities: United, Realarchitektur, Robertneun, Wilk-Salinas Architekten sowie Zanderroth Architekten. Aus Prag sind mit dabei A69, Atelier K2, 4A, HS, CHAA-Chalupa architekti, KSA, OK Plan und Sporadical.

Veranstaltet von Transmedia (Prag)

 

Eröffnung und Party: Mittwoch, 25.3., 20.30 Uhr

 

Donnerstag, 26.3. – Donnerstag, 7.5., Di–Fr 12–19 Uhr, Sa/So 14–19 Uhr

Deutsches Architektur Zentrum DAZ

Köpenicker Straße 48 / 49, 10179 Berlin, Tel. 278 799 28

Eintritt frei

 

> Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 25.03.2009 00:00
Bis: 07.05.2009 00:00

Veranstalter:

Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Veranstaltet von Transmedia (Prag)


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.