Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

18.03.2011 - 27.03.2011

IMPRO 2011 - Theater. Improvisiert.

Europas größtes Festival für improvisiertes Theater

Europas größtes Festival für improvisiertes Theater feiert vom 18.-27. März 2011 sein 10-jähriges Jubiläum. Das seit 2001 jährlich stattfindende Festival (mit einer Pause im Jahr 2006) ist zu einem der größten Festivals dieses Genres auf der ganzen Welt geworden. Zeit, zu feiern! Dazu haben sich die gastgebenden Gorillas etwas Besonderes ausgedacht: 2011 stehen abendfüllende Shows, improvisiert im Stile ausgewählter Dramatiker, im Fokus: Theater. Improvisiert.
Gemeinsam mit den internationalen Gästen entschied sich die künstlerische Leitung der Gorillas, sechs weltbekannte Dramatiker als Leitbild für die Festivalimprovisationen zu nehmen: Georg Büchner, William, Shakespeare, August Strindberg, Eugene Ionesco, George F. Walker und Tennessee Williams. Eine intensive ästhetische und inhaltliche Auseinandersetzung der eingeladenen KünstlerInnen mit dem Schaffen dieser sechs im Vorfeld und auch während des Festivals bildet die Grundlage der improvisierten Abende »im Stile von...« eben dieser Autoren.
Die Annäherung an das Wesen, die Charaktere, Inhalte und Form der Dichter wird unterstützt und angeregt durch die spontanen Vorschläge des Publikums.
Zur IMPRO 2011 begegnen sich in sechs Berliner Theatern über 30 Künstler in 25 Shows. Die Teilnahme der tschechischen Künstler Ivo Klvaň und Michaela Puchalková untserstützt das Tschechische Zentrum Berlin

Freitag, 18.3. – Sonntag, 27.3.

www.improfestival.de

 

 

Foto: M. Flürenbrock

Veranstaltungsort:

Datum:

Von: 18.03.2011
Bis: 27.03.2011

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.