Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

22.04.2005 00:00 - 00:00

Horem pádem / Up and down

NEUES TSCHECHISCHES KINO IM BLOW UP

2004, 108 min., OmeU
Regie: Jan Hřebejk, Kamera: Jan Malíř, Drehbuch: Petr Jarchovský Darsteller: Petr Forman, Jiří Macháček, Jan Tříska, Nataša Burger, Emília Vášáryová, Pavel Liška, Jaroslav Dušek, Jan Budař u.a.

 

 

 

 

Menschenschmuggler bringen einen Lastwagen mit Flüchtlingen nach Tschechien, gleich nach Überqueren der Grenze werden die Erwachsenen vom Auto gejagt, ein Neugeborenes bleibt zurück. Die Schmuggler verkaufen den indischen Jungen an die kinderlose Miluška, deren Mann František ein ausländerfeindlicher Fußballrowdy ist. Eine andere Familie: Vor mehreren Jahren emigrierte Martin nach Australien, von seinem Vater Otakar trennte er sich damals im Streit. Otakar verließ Martins Mutter, allerdings ohne sich scheiden zu lassen, und lebt nun mit Martins Exfreundin zusammen, mit der er eine gemeinsame Tochter hat. Diese Tochter Lenka arbeitet in einer Menschenrechtsorganisation, die den Fall eines verschwundenen Flüchtlings-Babys und seiner unglücklichen Eltern untersucht. Als Otakar schwer erkrankt, kommen alle zusammen.

 

Anfang März 2005 wurde der Streifen als bester tschechischer Film des Jahres 2004 mit dem tschechischen Filmpreis, dem Böhmischen Löwen, ausgezeichnet.
Eintritt: 5,- €, erm. 4,- €
Freitag, 22.4.2005, 20.00 Uhr, Saal 1

Ort: Immanuelkirchstr. 14, 10405 Berlin, Tel. 486 259 51, www.kinoblowup.de

 

> Neues tschechisches Kino im Blow up

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

22.04.2005 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Česká centra


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.