Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

23.02.2006 00:00 - 00:00

Heimat. Eine Litanei?

LESUNG UND GESPRÄCH
Michael Stavaric (Wien), Marica Bodrožić (Berlin) und Saša Stanišić (Leipzig)

 

Sie haben Grenzen überschritten und sprachliche Bindungen widerrufen, in ihren Biographien und in ihren Texten. Geboren in Südosteuropa, von Kindheit an neu verortet im deutschen Sprachraum, wechseln sie selbstverständlich zwischen Ländern, Orten und Sprachen. Die Entscheidung für die Sprache des literarischen Schreibens ist gefallen: Deutsch, die zweite Sprache. Aber aller Beweglichkeit zum Trotz braucht der Mensch einen Ort, irgendwo zwischen Welt und Heimat. Muss für diese Generation ein Begriff wie Heimat oder Muttersprache umgedeutet werden?

Marica Bodrožić (*1973 Dalmatien) schickt ihre Erzählerin in Der Spieler der inneren Stunde an Orte der Familien-Biographie, die sich nach und nach in die Imagination zurückziehen. Die Texte von Saša Stanišić (*1978 Višegrad) berichten eindringlich von der Sicht eines Kindes auf den Krieg: Das Rollen der Murmeln ist begleitet vom Knattern der Gewehrschüsse. Michael Stavaric (*1972 Brno) präsentiert in Europa. Eine Litanei den absurden Reigen der Kulturgeschichte. Bitterkomisch verwickelt er Gesetzestexte, Nachrichten aus aller Welt und Mythen. Er lebt in Wien, wo er u.a. als Kulturbeauftragter des Botschafters der Tschechischen Republik arbeitet.

Moderation: Maike Albath, Literaturkritikerin, Berlin

Eine Veranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin mit Unterstützung des Tschechischen Zentrums.

 

Donnerstag, 23.2.2006, 20.00 Uhr,

Literaturwerkstatt Berlin, Kulturbrauerei, Knaackstraße 97, 10435 Berlin

www.literaturwerkstatt.org

Eintritt: 5,- €, erm. 3,- €

 

> zum Monatsprogramm

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

23.02.2006 00:00 - 00:00

Veranstalter:

literaturwerkstatt Berlin


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.