Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.04.2013 11:00 - 14.04.2013

ParkGarten@tzb

Der Frühling bringt das Grün zurück in die Stadt und den Gemüse- und Blumengarten ParkGarten@tzb auf die Asphaltfläche vor dem Tschechischen Zentrum. Beim Aufbau helfen Gärtnerinnen und Gärtner der Internationalen Gärten Dresden e.V.. Der Garten wird bis in den Herbst hinein zum Ausruhen dienen und als Freiluftsitz während Vernissagen, Filmabenden u. v. m. Der Aufbau ist geplant für Sonnabend, 11-18 Uhr, und eventuell Sonntag, 11-15 Uhr, kommen Sie vorbei und helfen Sie mit!

Die Idee, Gemüse und Blumen mitten in der Stadt anzubauen, ist so alt wie die Städte an sich. Aktuell wird das sogenannte urban gardening, also städtisches Gärtnern, in vielen Großstädten der Welt in Gemeinschaftsgärten oder Gärten auf grünen Dächern und Balkonen wiederbelebt. Berlin hat hier wie auch in vielen anderen Bereichen eine Pionierrolle, im Bezirk Kreuzberg befindet sich der Prinzessinnengarten, eines der bekanntesten Projekte dieser Art überhaupt.

Der mobile Garten auf einem Teil des Parkplatzes vor dem Tschechischen Zentrum setzt sich aus Transportkisten zusammen, die in einem U aufgestellt werden. Die Kisten stehen in zwei Reihen übereinander, an einigen Stellen wird die obere Reihe weggelassen. Stattdessen werden Bretter auf die unteren Kisten gelegt und es entstehen so Sitznischen. Das Projekt wird Mitte April von Mitgliedern der Internationalen Gärten Dresden e.V. umgesetzt. Die Samen und Setzlinge der Blumen, Kräuter und des Gemüses, einschließlich seltener und alter, beinahe verschwundener Arten, liefert VERN E.V. (Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V.).

Den ganzen Sommer über und bis in den Herbst wird der ParkGarten@tzb die von Asphalt und Beton geprägte Umgebung der Botschaft der Tschechischen Republik und der umliegenden Botschaften und Ministerien begrünen. Er wird zum Ort der Kommunikation und Entspannung an der frischen Luft – nicht nur währen der Veranstaltungen des Tschechischen Zentrum, sondern auch für Passanten und Angestellte der umliegenden Institutionen während ihrer Pausen. Nicht zuletzt wird der ParkGarten@tzb ein Lockmittel und ein Symbol dafür, dass in dem Gebäude dahinter eine aktive Kulturorganisation sitzt.

Mit Beginn des kalten Wetters wird der Garten eingewintert, im Frühling des kommenden Jahres werden wir ihn erneut anlegen.

In Zusammenarbeit mit:

 

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 13.04.2013 11:00
Bis: 14.04.2013

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.