Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.02.2020 19:00 - 12.03.2020

Das Filmfestival Karlovy Vary. Fotoausstellung

Leider müssen wir die Ausstellung vorzeitig beenden, unsere Galerie bleibt ab Donnerstag, 12.3.2020, geschlossen!

 

Mit sechzig Arbeiten angesehener tschechischer Fotografen, die in den letzten dreißig Jahren das Geschehen auf der international bedeutenden Filmschau festgehalten haben, stellt sich das Internationale Filmfestival Karlovy Vary dem Berliner Publikum sowie Gästen und Besuchern der Berlinale vor. Zu sehen sind Fotografien, die nicht nur die Bedeutung dieses herausragenden internationalen Kultur- und Gesellschaftsereignisses reflektieren, sondern  auch ein interessantes Zeugnis für die Ästhetik und die Ausdrucksmittel in der tschechischen Dokumentarfotografie der Gegenwart sind.

Die Ausstellung zeigt Porträts bedeutender internationaler und tschechischer Persönlichkeiten, die mit dem Internationalen Filmfestival Karlovy Vary verbunden sind, wie Julianne Moore, Sharon Stone, John Travolta, John Malkovich, Renée Zellweger, Leonardo Di Caprio, Richard Gere, Harvey Keitel, Tim Robbins, Jude Law oder Miloš Forman. Daneben sind auch Dokumentar- und Reportagefotografien zu sehen, die einen Blick hinter die Kulissen des Festivals erlauben. Die Ausstellungsbesucher haben so die einmalige Gelegenheit, die Orte zu sehen, an denen das Festival gemacht wird, und einen Eindruck von seiner außergewöhnlichen Atmosphäre zu bekommen. Die Fotografen konnten flüchtige und informelle Augenblicke festhalten und so neue Geschichten und Zusammenhänge finden, die zu einer Art Gedächtnis des Festivals geworden sind.    

Gezeigt werden Fotografien von Michal Čížek, David W. Černý, Zuzana Mináčová, Tomáš Novák, René Volfík, Michal Ureš, Tereza Křenová, Štěpán Hon, Martin Divíšek, Filip Singer, Radovan Šubín, Eva Kořínková, Tomáš Tesař, Milan Jaroš und Tomáš Železný.

Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Internationalen
Filmfestivals Karlovy Vary
und des Tschechischen Zentrums Berlin.

Freitag, 14.2. – Samstag, 14.3.2020, Di – Sa, 13:00 – 18:00

Eröffnung: Do, 13.2., 19:00 in Anwesenheit von Karel Och, Künstlerischer Direktor des Filmfestivals Karlovy Vary, und des Fotografen Michal Čížek, im Anschluss um 19:30 Filmvorführung s.u.

Eintritt frei

 

Begleitprogramm 

Intimní osvětlení / Intimate Lighting
ČSSR 1965, 70 Min., OmeU
R: Ivan Passer, B: Jaroslav Papoušek, Václav Šašek, Ivan Passer, K: Josef Střecha, Miroslav Ondříček
D: Karel Blažek, Zdeněk Bezušek, Věra Křesadlová, Jan Vostrčil, Jaroslava Štědrá, Vlastimila Vlková u. a.
Do, 13.2., 19:30 in Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung Das Filmfestival Karlovy Vary

Adéla ještě nevečeřela / Adela Has Not Had Supper Yet
ČSSR 1977, 105 Min., OmeU
R: Oldřich Lipský, B: Jiří Brdečka, Oldřich Lipský, K: Jaroslav Kučera
D: Michal Dočolomanský, Rudolf Hrušínský, Miloš Kopecký, Naďa Konvalinková, Květa Fialová, Olga Schoberová,u. a.
Fr, 14.2., 19:00

Obchod na korze / The Shop on Main Street
ČSSR 1965, 125 Min, OmeU
R: Ján Kadár, Elmar Klos, B: Ladislav Grosman, Ján Kadár, Elmar Klos, K: Vladimír Novotný
D: Ida Kamińska, Jozef Kroner, František Zvarík, Hana Slivková, Martin Hollý st., Elena Zvariková, Juraj Herz u. a.
Mi, 19.2., 19:00

Staré pověsti české / Old Czech Legends
ČSSR 1952, 85 Min, OmeU
R: Jiří Trnka,  B: Jiří Trnka, Jiří Brdečka, K: Ludvík Hájek, Emanuel Franek
Do, 12.3., 19:00

Film: Buď připraven! / Be prepared! Stummfilm mit Live-Musik
ČSR 1923, 62 Min., OmeU, Regie: Svatopluk Innemann
Das Duo Wabi-Experience begleitet den Stummfilm über ein Sommerlager von Prager Pfadfindern an den Ufern der Moldau in Südböhmen
Do, 5.3., 19:00

 

Der amerikanische Schauspieler Danny Trejo und seine Frau Debbie Shreve, 2006 (Foto: Michal Čížek) Der amerikanische Schauspieler Danny Trejo und seine Frau Debbie Shreve, 2006 (Foto: Michal Čížek)
Der amerikanische Schauspieler und Produzent Danny DeVito mit dem Preis für herausragenden künstlerischen Beitrag zum Weltkino, 2007 (Foto: David W Černý) Der amerikanische Schauspieler und Produzent Danny DeVito mit dem Preis für herausragenden künstlerischen Beitrag zum Weltkino, 2007 (Foto: David W...
Der spanische Schauspieler, Produzent und Regisseur Antonio Banderas auf der Terasse des Hotels Thermal, 2009 Der spanische Schauspieler, Produzent und Regisseur Antonio Banderas auf der Terasse des Hotels Thermal, 2009
Václav Havel während der Festivaleröffnung, 2004  (Foto: Michal Čížek) Václav Havel während der Festivaleröffnung, 2004 (Foto: Michal Čížek)
Die amerikanische Schauspielerin Patricia Clarkson im Salon des Hotels Thermal vor der Abschlussveranstaltung, 2019  (Foto: Michal Čížek) Die amerikanische Schauspielerin Patricia Clarkson im Salon des Hotels Thermal vor der Abschlussveranstaltung, 2019 (Foto: Michal Čížek)
Festivalbesucher, 2016  (Foto: Michal Čížek) Festivalbesucher, 2016 (Foto: Michal Čížek)
Feierliche Eröffnung - Konzert vor dem Hotel Thermal, 2018  (Foto: Michal Čížek) Feierliche Eröffnung - Konzert vor dem Hotel Thermal, 2018 (Foto: Michal Čížek)
Festivalpräsident Jiří Bartoška und die künstlerische Beraterin Eva Zaoralová bei der Eröffnungsfeier, 2019 (Foto: Michal Čížek) Festivalpräsident Jiří Bartoška und die künstlerische Beraterin Eva Zaoralová bei der Eröffnungsfeier, 2019 (Foto: Michal Čížek)

 

Abb.: Der irische Schauspieler Jamie Dornan und die Delegation des Films Anthropiod auf dem roten Teppich vor dem Hotel Thermal, 2016, Foto: Michal Čížek

 


 

Wir fotografieren während der Veranstaltung zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Internetseite und/oder unseren Social Media Kanälen auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte unserer Fotografin/unserem Fotografen oder unseren Mitarbeitern mit.

 

 

Veranstaltungsort:

Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße
10117 Berlin
Deutschland

Datum:

Von: 13.02.2020 19:00
Bis: 12.03.2020

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.